Austins Wrestling Archiv
  ONS Bericht
 
"WWE One Night Stand

One Night Stand beginnt mit diesem Video, das uns zeigt, was es bedeutet extrem zu werden und was dabei passieren kann. Dann gehen wir in die Arena, wo uns Jim Ross und Jerry Lawler erwarten. Michael Cole ist Interviewer und hat backstage John Cena am Mikrofon. Cole will Cena eine Frage stellen, doch der sagt dass er nicht mit Scheißgesichtern wie ihm redet.

Dann geht es zum 1. Match runter zur Ringansagerin Lilian Garcia, die unseren Opener ankündigt, es ist das ECW Championship Match Street Fight zwischen dem Champion Finlay und John Morrison.

Der Herausforderer betritt die Stage zuerst und kommt zu seiner neuen Musik in den Ring. Er gibt sich kämpferisch, ehe John Morrison mit dem Titel und einem Mic kommt. Er sagt, dass er eine Überraschung hat, und zwar seinen heutigen Special Guest Manager...HORNSWOGGLE! Finlay ist überrascht und dann geht es auch los.

1. Match: ECW Championship Street Fight: John Morrison (c) (w/Hornswoggle) vs Finlay

Schlussphase, und wir haben Finlay, der sich zum Celtic Cross bereitstellt und John auch schon oben hat, aber Schwierigkeiten hat, ihn obenzuhalten. Morrison kommt runter und bringt den Ansatz zum Moonlight Drive, aber Finlay schleudert ihn gegen den Ringpfosten, in dem ein Stuhl eingeklemmt ist. Das Celtic Cross soll jetzt folgen, aber dann kommt Hornswoggle und benutzt die Shilealegh gegen
Finlay, sodass Morrison jetzt den Moonlight Drive durchziehen kann. 1, 2, 3. (**1/2)

SIEGER und weiterhin ECW Champion: John Morrison

Morrison feiert zusammen mit seinem grünen Freund und geht dann backstage. Genau dort wird nun Edge interviewt, der heute Chris Jericho zum tappen bringen will. Dann kommt Randy Orton und sagt, dass sich heute niemand für Edge interessiert, denn heute ist der Tag an dem ein neuer WWE Champion gekrönt wird, und das ist Randy Orton. Edge sagt, dass Orton ruhig den Titel holen soll, denn er ist der nächste.

2. Match: No Holds Barred Match: The Big Show vs Mr. Kennedy

Schlussphase (wie ab jetzt immer). Kennedy und Show brawlen sich quer durch die Arena, ehe wir dann an der Absperrung angelangt sind und Show einen Gorilla Press gegen selbige zeigt. Kennedy blutet und Show will ihn in den Ring ziehen. Das Cover geht bis 2. Show klettert auf das oberste Seil und macht sich bereit für den Showsault, dann steht Kennedy auf und tritt Show vom Seil. Das Cover geht bis 2. Jetzt soll der Mic Elbow folgen, und der kommt auch durch. 2. Jim Ross kommt vom Kommentatorenpult, doch wird von Lawler zurückgehalten. Kennedy schafft es rauszukommen aus einem Bearhug und zeigt seinen berühmten Mic Check, aus dem The Big Show sich nicht mehr befreien kann. (**)

SIEGER: Mr. Kennedy....Kennedy

Kennedy feiert und JR ist enttäuscht. Bald wird Mr. Kennedy sich neuen Herausforderungen stellen können.

Es gibt den ersten Trailer zur Draft Lottery, dann das Video das wir seit Tagen sehen. Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird es auf uns zukommen.

3. Match: Extreme Rules Match: Evan Bourne vs Marcus Cor Von

Cor Von zeigt 5 Powerslams gegen Evan Bourne, der kickt dennoch aus und Cor VOn will einen Elbow zeigen, aber Bourne weicht aus. Evan Bournehat einen Stuhl in den Ring gebracht und schlägt mit dem zu, um dann noch einen Triple Jump Moonsault zu zeigen. 1, 2. Bourne wird extremer und sieht einen Tisch unterm Ring, den er sich gleich holt, und nun kommt es folgendermaßen: MCV wird auf den Tisch gedrängt, aber kommt runter und schiebt Bourne auf den Tisch. Es entsteht ein wildes Hin und Her, an dessen Ende Bourne MCV auf den Tisch bringt und die Shooting Star Press zeigt. (***)

SIEGER: Evan Bourne

Bourne feiert den Ausgang des Extreme Rules Matches, dann gehen wir zu Jillian, die CM Punk interviewt, aber der hat keinen Bock und wir sehen dass nun das Submission Match ansteht zwischen Edge und Chris Jericho.

4. Match: Submissionmatch: Edge vs Chris Jericho

Konter von Jericho auf einen Nelson Hold von Edge ist ein Versuch zur Walls, aber Edge kommt raus und zeigt dann einen Spear, worauf er Jericho in einen Chokehold nimmt. Jericho gibt nicht auf und liegt auf dem Boden. Nun soll ein weiterer Spear kommen, doch Jericho kontert in den Codebreaker und hat Edge in der Walls, ehe der sich dreht und Jericho in einer eigenen Walls hat. Jericho tappt nicht aus sondern landet im Seil. Glück gehabt. Edge ist erschöpft, und Jericho bringt seinen Lionsault ans Publikum. Ansatz zum Back Suplex folgt, denn es folgt eine Reverse Walls Of Jericho, die Edge in einen Bulldog reversed. Edge scheint das bessere Ende für sich zu haben als er seinen Sharpshooter ansetzt. Nein, keine Aufgabe, und Jericho dreht auch diese Aktion erfolgreich um und schafft es seine Walls anzubringen, an deren Ende Edge doch aufgeben muss. (***1/2)

SIEGER: Chris Jericho

Y2J feiert seinen Sieg, während Edge wütend ist denn nun steht es 2:1 für Jericho.

One Night Stand nähert sich langsam aber sicher den Hauptkämpfen und so kommt es dass vor dem eigentlichen Ladder Match nun ein TLC Match ansteht um die WWE Tag Team Titles, und es wird schwer für die Natural Born Chillaz und die Dudley Boyz sich hier durchzusetzen, denn die Anforderungen könnten nicht höher sein. Die Chillaz werden interviewt und sie geben sich zuversichtlich bezüglich des folgenden Matches.

5. Match: WWE Tag Team Championship TLC: Natural Born Chillaz (c) vs Dudley Boyz

Die Dudley Boyz haben die Chillaz im Ring liegen lassen und klettern nun auf die Leiter, ehe Mark in den Ring zurückkommt und selbige umwirft. Mark und Jay bringen 3 Tische in den Ring, die sie pyramidenförmig übereinanderstapeln und klettern dann auf die Leiter, D-Von auf den Schultern. Sie zeigen einen Death Drop durch die 3 Tische an D-Von, dann erklimmt Mark die Leiter und versucht die Gürtel abzulösen, doch scheitert daran kläglich, weil Bubba Ray zurückkommt und Mark aufhält. Ray schafft es Mark aus dem Ring durch einen Tisch zu schleudern und klettert dann die Leiter hoch, ehe Jay Shocker wieder da ist und einen J-Driller von der Leiter zeigt. Er will auf die Gürtel draufspringen, doch verfehlt sie und fällt durch einen Tisch. Im Ring ist nun wieder Mark, der wieder zu sich gekommen ist und nun aufsteht. D-Von ist back und klettert eine instabile Riesenleiter hoch und hat die Gürtel, aber die Leiter kippt um und während D-Von versucht die Gürtel abzuhängen nimmt Mark die Leiter, klettert drauf und zeigt einen Spear gegen D-Von Dudley. Wahnsinn. Draußen geht das Spotfest munter weiter, denn nun sind wir außerhalb wo sich Bubba Ray und Jay prügeln. Der ECW-Kommentatorentisch fällt der Prügelei zum Opfer. Beide stürmen den Ring und klettern auf die Leitern, wo nun 2 aufgestellt sind, und nun ein Spotfest entsteht. Ein Versuch zu einer Powerbomb von Jay scheitert, und so kommt es, dass D-Von es schafft die Gürtel abzuhängen. (****1/4)

SIEGER: The Dudley Boyz ---> Titelwechsel!

Die neuen Tag Champs feiern, und dann nimmt Jay Shocker sich ein Mic und sagt, dass er es nicht gerne zugibt, aber das war beeindruckend.

Die Leiter kann gleich stehen bleiben, denn wir sehen dass Scott Armstrong nun einen Koffer hinhängt.

Das ist der Koffer, in dem die Besitzpapiere an Monday Night RAW drin sind. Das folgende Match wird darüber aufklären ob es ein morgen geben wird.

Erstmal aber geht es zu Mr. Kennedy, der im Whirlpool chillt und pennt, ehe von hinten eine Frau sich anschließt und ihn anfasst, sodass Ken sich erschrickt. Es ist Eve Torres. Kennedy fragt, was sie hier im Whirlpool sucht, und dann meint Eve, dass heute bekannterweise One Night Stand ist und man sich doch mit dem Namen gerechtwerden sollte...Kennedy kapiert und sagt, dass das Diva Lockerroom sich bereit machen sollte für One Night Stand mit Mr. Kennedy...Kennedy.....Dann fragt Ken, wie sie es denn machen wollen, ehe Eve meint, dass sie die Twister-Spielmatte bereits im Lockerroom aufgestellt hätten. Eve geht schon mal vor, und Ken grinst in die Kamera und sagt DAMN.

Nun ein Hypevideo zum folgenden Laddermatch. Bald wird sich alles entscheiden. Alles.

6. Match: Ladder Match For RAWs Future: CM Punk vs Triple H

Beide Kontrahenten stehen auf der Leiter und haben den Koffer in der Hand. Punk schlägt Hunter den Koffer in die Fresse, aber Hunter ist nicht beeindruckt und schlägt zurück, aber so stark dass CM Punk von der Leiter fliegt. Triple H will den Koffer ablösen, wird aber von Vince McMahon gestört, der Triple H runterzieht und CM Punk damit etwas Zeit verschafft. Vince und Hunter brawlen nach hinten und von unterm Ring kommt Shane McMahon hervor und klettert auf die Leiter, aber CM Punk hält ihn auf ehe Shane dann eine Mülltonne verwendet. Stark bis hierher. Jetzt kommt eine vermummte Gestalt und greift Shane McMahon an mit ihren Waffen. Triple H ist back im Ring und versucht den Pedigree gegen Punk durchzuziehen, der aber bringt den GTS durch und klettert hoch, aber scheitert, da Triple H nochmal hochkommt. Oben nun der Facebuster gegen Punk, und so ist es nun Triple H der hier vorne zu liegen scheint. Aber er schafft es auch nicht denn Punk stößt ihn zwischen 2 Leitersprossen und klettert dann noch. Shane McMahon will helfen, aber die vermummte Person hält ihn auf. Nun rennt die Revolution in den Ring, doch Vince stellt sich in den Weg. Das genügt CM Punk, den Koffer abzuhängen. (***3/4)

SIEGER: CM Punk

Monday Night RAW ist endgültig gerettet, doch damit nicht genug. Die Gestalt gibt sich als Tommy Dreamer zu erkennen und schlägt auf Shane McMahon ein. Dreamer spricht ins Mic, dass er Shane McMahon zerstören wird. Unterdessen wird CM Punk von Vince McMahon und anderen auf den Schultern getragen, während die Revolution gescheitert ist.

Der nächste Pay Per View heißt Vengeance und kommt aus Columbus Ohio.

Nun ein Hypevideo zum Last Man Standing Match.

7. Match: World Heavyweight Championship Last Man Standing Match: The Undertaker (c) vs John Cena

Beide Kontrahenten können nicht mehr und nun ist es so, dass Cena eine Ringtreppe gegen den Taker einsetzt. Es geht bis 7, dann steht der Undertaker wieder. Der FU durch den RAW Announce Table soll folgen, doch das passiert nicht, denn der Taker kontert in den Tombstone. Der Count geht bis 9einhalb. Cena steht mit letzten Kräften nochmal auf und wir haben einen offenen Schlagabtausch. Shawn Michaels greift ein und zeigt die Sweet Chin Music gegen John Cena. Aber der steht wieder auf und verfolgt Michaels dann und sagt ihm, dass er sich nicht einmischen soll. Cena wird wütend und attackiert den Taker mit Shoulderblocks. Das Licht geht aus. Der Taker liegt am Boden bis 9, dann kommt der FU und dann der 10 Count und wir haben einen neuen Champion. (****)

SIEGER und neuer World Heavyweight Champion: John Cena ---> Titelwechsel

Cena feiert, aber der Taker hat nicht genug und greift Cena an. Er macht ihn bis aufs Äußerste fertig, denn er hat offensichtlich die Schnauze endgültig voll. Aber mehr ist noch nicht.

Hinten wird MVP interviewt, der heute Jeff Hardys Enforcer sein soll, doch Hardy bittet ihn backstage zu bleiben.

8. Match: WWE Championship 1st Blood: Jeff Hardy (c) vs Randy Orton

Nach 12 Minuten Kampfzeit blutet niemand, aber nun hat Jeff Hardy einen Stuhl und fliegt auf Randy Orton, der aber nicht blutet. Orton aber sagt, er hat die Waffe und zieht ein Taschenmesser hervor, mit dem er zustechen will, doch GM Bret Hart sagt ihm, dass wenn er das tut er den Titel nicht bekommen wird. Orton steckt das Messer weg und schlägt auf Hardy ein. Der RKO soll folgen, aber das ist nicht, stattdessen gibt es den Twist Of Fate durch den Smackdown Table und es ist Blut zu sehen. (***)

SIEGER: Jeff Hardy

Doch Orton hat nicht genug und schlägt auf den fertigen Hardy ein. Es ist ein wilder Brawl der hier entsteht und Hardy kann sich nicht wehren, jetzt blutet auch er. Der RKO sitzt. MVP will kommen, wird aber von Sicherheitskräften zurückgehalten. Orton zeigt seinen Backbreaker und quält Hardy weiter ehe er den Punt zeigt und Hardy ausknockt. Das nutzt einer aus, der nun die Arena stürmt, und das ist der Mr. Money In The Bank!

9. Match: WWE Championship: Jeff Hardy (c) vs The Brian Kendrick

Kendrick muss eigentlich nur abstauben, doch hardy kommt bei 2 raus. Der Kenkick sitzt nun aber und der Count geht bis 3. MVP will saven, kommt aber zu spät. Wir haben einen neuen WWE Champion (1/2*)

SIEGER: The Brian Kendrick ---> Titelwechsel!

Mit Kendrick als WWE Champion geht One Night Stand vom Sender!
 
 
  Insgesamt haben bereits 12332 Besucher (33189 Hits) diese Seite besucht!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=