Austins Wrestling Archiv
  vorangegangene SmackDown! Ausgaben
 
"
Smackdown Ausgabe Nummer 2 nach Wrestlemania hat das hier auf dem Programm: Rated RKO feiert eine One Day Reunion, so treffen nämlich Edge und Randy Orton auf Jeff Hardy und MVP.

Beginnen wollen wir aber mit Mr. Money In The Bank, der in seiner weißen Kleidung zum Ring kommt. Die Rede ist von THE Brian Kendrick, der den Koffer besitzt und nun das Mikrofon ebenfalls. Wir sehen was letzte Woche geschehen ist: R-Truth hätte den Koffer eigentlich gewonnen, doch Kendrick ist mit dem Koffer weggerannt und hat sich aus dem Staub gemacht. The Brian Kendrick klärt uns auf, was wirklich passiert ist: Er meint, dass R-Truth der nächsten Drogenkontrolle aus dem Weg gegangen ist, denn die stand an und da wollte der Truther oder Liar oder wie man ihn nennt wohl den Konsequenzen entgehen. Aber das wird sich nicht regeln können, denn für R-Truth ist es nun Zeit eben jener "Truth" ins Auge zu blicken. Daher liest er jetzt die Ergebnisse des Drug Tests nach Friday Night SmackDown! vor. Jimmy Wang Yang...Test passed. Carlito...Test passed. Mr. Kennedy...Test passed. Jeff Hardy...Test passed under some circumstances - und jetzt beginnen die Buhrufe wirklich laut zu werden. R-Truth...Test failed! Aber jetzt kommt der Knaller, denn Rey Mysterio...unterbricht The Brian Kendrick und kommt in den Ring. Rey macht klar, dass es nicht Sache Kendricks sei Interna auszuplaudern, und dass sein Drogentest okay war - Frage ist aber wie der von Kendrick war, denn wenn Rey sich jetzt erlaubt das hier vorzulesen...Kendrick unterbricht den Mexikaner und lacht ihn aus. Er meint, dass Rey nichtmal richtig englisch sprechen könnte, also wie sollte er richtig englisch lesen? Rey sagt, wenn dies der Fall wäre sollte Brian keine Angst haben, dass er jetzt das Ergebnis vorliest. Kendrick nickt und geht hinter Rey, der nun beginnt. THE Brian Kendrick...Test...Kendrick kommt aber von hinten mit einem Chop Block, sodass Rey Mysterio umfällt, und zerreißt dann das Stück Papier. Kendrick feiert sich, dann aber kommt General Manager Bret Hart. Er sagt, dass das was hier passiert ist unter aller Sau war. Es ist nämlich nicht Kendricks Angelegenheit, wer durch die Wellness Policy rasselt oder nicht, und so wie Kendrick reagiert, ist selbiger wohl auch durchgefallen, aber man kann es ihm nicht mehr nachweisen. Aber Bret sagt, dass er eine Strafe hat, die schlimmer wäre als 30 Tage suspendiert zu werden für Kendrick: Er muss heute den Koffer in einem Match aufs Spiel setzen! Und dafür hat er sich einen Gegner ausgesucht, und zwar einen Mann der bereits diesen Koffer getragen hat...MR. KENNEDY! Kendrick ist ungläubig, dann aber kommt ebenjener Mr. Kennedy mit lautem Jubel zum Entrance und sagt, dass er sich heute den Koffer holen wird und dann soll Jim Ross mal aufpassen, wie er sich äußert, denn Ken-o-Mania is running wild! Werbung.

Wir sehen was im Eröffnungssegment geschehen ist, und dann diese Ankündigung: Jim Ross offenbart Mr. Kennedy - dem vielleicht zukünftigen Mr. Money In The Bank - wer sein Gegner bei Backlash sein wird.

Hinten im Office von GM Bret Hart ist Randy Orton, der mit der heutigen Ansetzung nicht zufrieden ist und meint, dass er eigentlich noch bei RAW unter Vertrag steht und dann dahin zurückgehen könnte. Bret ist aber ernst und sagt, dass Randy dankbar sein sollte dass er diese zweite Chance in der WWE bekommt, denn Theodore Long will ihn sicher nicht zurück. Dann klopft Edge an die Tür und er tritt ein. Er sieht Randy Orton und fragt erstmal, wieso er mit Orton teamen muss, wo Team Rated RKO doch seit langer Zeit Geschichte ist. Bret sagt, dass dieses Match stattfinden WIRD und Ende.

1. Match: Tag Team Contendership Tournament Semifinals: Jamie Noble & Kid Kash besiegen Gregory Helms & Aries Starr durch DQ, nachdem Noble und Kash zuerst doppelt auf Aries einprügeln, was der Referee nicht sieht. Helms nimmt einen Stuhl und schleudert ihn gegen Noble, was zur DQ führt. Freundschaft scheint für Gregory Helms hier vor dem Tag Team Title zu gehen.

Gleich: Zweites Halbfinale, denn die Dudley Boyz treffen auf DH Smith und TJ Wilson Neidhart.

Eric Taylor hält das Mic in der Hand und er meint, dass Shelton Benjamin die größte Investition seines Lebens sei, denn der Gold Standard wird gerade zum Platinum Standard. Über die letzten Wochen hat er jeden besiegt, den es zu besiegen galt, sei es ein Hurricane Helms, Evan Bourne oder so einige andere. Heute spricht daher der Platinum Standard die Herausforderung aus, und der erste der sie akzeptiert bekommt dieses Match. Es ertönt die Musik von Umaga, der sofort ein Mic hat und sagt, dass er akzeptiert, denn es wird Zeit Shelton Benjamin das Maul zu stopfen.

2. Match: Umaga besiegt Shelton Benjamin durch den Samoan Spike und lässt sich dann feiern. Werbung.

MVP ist im Ring und spricht. Er sagt, dass viele ihm vorwerfen, dass er Jeff Hardy nur ausnutzt um an den WWE Championship zu kommen. Aber das ist nicht die Wahrheit, denn er würde auch seine Karriere beenden um die letzten Zweifler zu überzeugen, dass er mit Jeff Hardy befreundet ist. Und daher stellt er jetzt auch ein Ultimatum: WWE Breakdown. Das ist der PPV, der nach Backlash stattfindet. Und sollte er bis dahin nicht WWE Champion werden, dann beendet er seine aktive Karriere im Ring! Ehrenwort! Randy Ortons Musik ertönt und er sagt, dass dann Montel Vontavious Porter wohl bald Montel Unemployed Porter heißt, denn bei Backlash wird ER Champion und genau DIESEN Titel verteidigt er dann, denn nichts kann ihn aufhalten. Daher soll das WWE Universe sich schon mal drauf vorbereiten, dass sie Jeff Hardy bald nicht mehr als WWE Champion sehen können. Aber dann steht Jeff Hardy eben mal auf der Bühne und sagt, dass dieses ganze Gerede hier überhaupt nichts bringt, denn es ist doch klar dass ER bei Backlash Champion bleibt, und was bei Breakdown passiert, wird man sehen. Er bedankt sich bei MVP und meint, dass dies doch ein klarer Freundschaftsbeweis sei. Jeff meint zum Abschluss noch, dass er und MVP sich gut verstehen und daher heute ein gutes Mainevent bringen werden - doch wie sieht es mit Randy Orton und Edge aus? Die Musik von letzterem ertönt und der kommt raus. Edge sagt, dass er schon bald wieder WWE Champion sein wird und auch gar nicht daran zweifelt, dass sein ehemals bester Freund Randy Orton sich bei Backlash den Titel holt. Ehrlich gesagt hofft er auch darauf, denn dann wird bei Breakdown Rated RKO sich endlich gegenüberstehen!

Hinten sind die Dudley Boyz, die sich auf ihr Match vorbereiten. Werbung!

3. Match: The Dudleyz besiegen The Foundation durch den 3D an TJ Wilson Neidhart. Somit stehen sie im Finale, welches übrigens noch heute stattfinden wird!

Oben auf der Viptribüne sitzen die Natural Born Chillaz und gratulieren den Dudleyz spöttisch mit Applaus.

Jetzt gibt es das Match um den begehrten Money In The Bank Koffer.

4. Match: Money in The Bank On The Line: The Brian Kendrick besiegt Mr. Kennedy durch einen Roll-Up.

Kurz bevor Kennedy einen Mic Check anbringen kann betritt Jim Ross den Apron und sagt, dass er jemanden gefunden habe, der Mr. Kennedy bei Backlash eine Lektion erteilen darf...THE BIG SHOW! Genau jetzt rollt Kendrick Kennedy zum 3 Count ein. The Big Show kommt in den Ring und verpasst Kennedy einen Chokeslam. Werbung!

John Cenas Musik ertönt und selbiger ist im Ring. Er meint, dass er eigentlich nicht vorhatte heute hierzusein, weil jeder weiß dass RAW die Flagschiffshow der WWE ist aber das wird sich bald ändern, denn er wird dafür sorgen dass RAWs World Heavyweight Championship bald auch wieder zu RAW gehört, und zwar wenn er bei Backlash den Undertaker besiegt. Aber den heutigen Tag will er als Vorausschau nutzen, daher bittet er dass die Glaskugel hereingefahren wird. Es kommt Maria mit selbiger hereinspaziert und Cena sitzt im Ring mit der Kugel. Er sagt, dass sie das ausspuckt, was die Fans sehen wollen. Okay. Er sagt, dass er folgendes sieht: Jetzt gleich kommt der Undertaker raus und stopft Cena das Maul. Fans jubeln, aber es geht weiter. Dann kommt am Montag Shawn Michaels um Cena einen Zahn aus dem Kiefer zu schlagen, und bei Backlash dann bekommt Cena vom Undertaker richtig eines auf die Fresse. Das ist es, was die Fans sehen wollen, oder? Die Fans jubeln stark, doch Cena sagt, dass dies nicht geschehen wird, denn er wird mit sowohl Michaels als auch dem Taker das machen, was er jetzt mit der Glaskugel macht. John Cena steht auf und nimmt die Glaskugel - und schmeißt sie auf den Boden der Halle, wo sie dann auch zerbricht. Cena sagt, dass er etwas anderes vorhersieht, und zwar bei Backlash den neuen World Heavyweight Champion John Cena! Dann wird es dunkel in der Halle. Der Gong des Undertakers ertönt, und als es hell ist...geschieht nichts. Cena lacht und sagt, dass hier wohl jemand...Es wird wieder dunkel, und der Taker steht dann auf dem Hallenboden, und verpasst John Cena einen Chokeslam in die Glasscherben! Werbung.

Es folgt das Finale des Tag Team Tournaments.

5. Match: The Dudley Boyz besiegen The Pitbulls.

Die Dudleyz machen die Geste dass sie bei Backlash Champions werden, dann kommen die Chillaz in den Ring und sagen, dass sie sich bereits darauf freuen beim Pay-Per-View das "legendärste Tag Team aller Zeiten" zu blamieren.

Wir blicken ganz kurz auf die aktuelle Card für Backlash.

*WWE Championship: Jeff Hardy (c) vs Randy Orton vs MVP
*World Heavyweight Championship: The Undertaker (c) vs John Cena
*ECW Championship: John Morrison (c) vs The Great Khali
*United States Championship: Hurricane Helms (c) vs Aries Starr
*WWE Tag Team Championships: Natural Born Chillaz (c) vs The Dudley Boyz
*Monday Night RAW on the line: Shane McMahon & Triple H vs CM Punk & Vince McMahon
*Money In The Bank on the line: The Brian Kendrick vs Rey Mysterio
*Singles Match: Carlito vs Ron Simmons
*Singles Match: Mr. Kennedy vs The Big Show

Dann geht es runter zum Ring, wo der Chelsea Ripper im Nebel steht und ein Messer mit Blut in der Hand hat. Er sagt, dass er letzte Woche das kostbarste genommen hat, was er hatte. Und er ist selbst dran schuld. Aber er ist stolz auf seine Bluttat, denn alles ist dafür bestimmt zu Ende zu gehen, und er hat seinen Teil dazu beigetragen. Die nun folgenden Bilder sind keineswegs für jüngere Zuschauer geeignet...wir sehen den Korridor des Smackdown Lockerrooms...Jetzt bricht das Bild ab. Was ist los? Werbung...super.

Nun ist es Zeit für den Mainevent.

6. Match: Jeff Hardy & MVP besiegen Team Rated RKO nach Swanton Bomb an Randy Orton.

Mit zwei feiernden Freunden geht diese Ausgabe Smackdowns vom Sender.


1 Woche nach Mania

Diese Ausgabe Smackdown beginnt mit dem Intro und dem Feuerwerk, anschließend ertönt die Musik Randy Ortons. Selbiger kommt auch durch den Entrance raus, einige Fans sind noch entsetzt was sie sehen. Rückblick: Bei Wrestlemania XXVI besiegte Jeff Hardy zunächst den Herausforderer Montel Vontavious Porter und verteidigte den WWE Championship, anschließend aber hatte Randy Orton sein Comeback und sprach eine inoffizielle Herausforderung aus. Orton hat nun das Mic und sagt, dass es sicher für alle ein großer Moment war, als bei Wrestlemania Vladimir Kozlov im Headlock aufgeben musste. Oder als Carlito sich gegen Ron Simmons verschwor. Oder, noch ein Moment, als Mr. Kennedy Stone Cold den letzten Stunner verpasste und so dessen Karriere beendete. Aber all diese Momente sind nichts gegen den, der nach dem WWE Championship Match geschah: Die Rückkehr des Randy Orton, des Mannes der so viele Karrieren beendete. Klar, er wollte eigentlich schon vor Wrestlemania wiederkommen, doch die Ärzte erlaubten ihm das aufgrund DIESER Verletzung nicht. Wir sehen nochmal die Schlussphase des Hell In A Cell Matches von der Survivor Series, als Randy Orton sich einen Teil des Oberschenkelmuskels riss. Orton meint, dass niemand ihn aufhalten kann und er schon sehr bald wieder WWE Champion sein wird. Dann dröhnt die Musik MVPs aus den Boxen, und selbiger steht auf der Bühne und kommt in den Ring. Erstmal begrüßt er Randy Orton und sagt dann aber, dass das einzige was Randy Orton sein wird, nicht WWE Champion ist, aber dafür eine Person die sich unnötig wichtig macht, denn genausowenig wie Fans in den Ring dürfen wenn ein Match stattfindet, darf irgendein Superstar nicht in den Ring wenn ein Match gerade endet...Randy unterbricht ihn und fragt ihn, ob er soeben "IRGENDEIN" Superstar gesagt hat, denn das wäre falsch. Er ist der WICHTIGSTE Superstar der WWE, der ehemalige Anführer der Legacy, früher Teil von Evolution - und deren heimlicher Anführer - und nicht IRGENDEIN Superstar. Vergleich: THE MIZ, das ist IRGENDEIN Superstar. CHARLIE HAAS. Oder MONTEL...VONTAVIOUS...PORTVINE oder so ähnlich. Und daher ist beim nächsten PPV, Backlash, das Titelmatch für IHN reserviert, nicht für IRGENDEINEN Superstar. MVP lacht und sagt Randy dass er falsch ist, denn Jeff Hardy ist sein bester Freund und der gibt sicher nicht IRGENDEINEM Superstar einen Titleshot, sondern nur denen, die sich mit ihm messen können. Die Musik des General Managers Bret Hart ertönt, und wir haben ihn hier auf der Bühne. Bret sagt, dass die Gentlemen sich beruhigen sollen, denn Jeff Hardy war im Büro und hat einen Vorschlag gemacht: Ein Match um den #1 Contenderposten zwischen MVP und Randy Orton - der Sieger erhält das Match bei Backlash. Das hat er gerade unterschrieben, und daher wird das Match heute stattfinden. Werbung.

1. Match: Aries Starr & Hurricane Helms besiegen Chavo Guerrero & Shelton Benjamin nach 450 Splash an Chavo.

Nach dem Match greift Helms sich ein Mikrofon und sagt, dass er Aries Starr als guten Freund kennengelernt hat, und ihm für letzte Woche noch was schenkt: Einen Shot. Und zwar einen Titleshot um den United States Championship bei BACKLASH! Aries kann es nicht fassen und meint, dass er ablehnen will, denn er will nicht die Freundschaft wegen des Titels riskieren. Helms aber sagt, dass er bereits unterschrieben hat, und damit BASTA. Starr zuckt mit den Schultern, und zeigt danach die Horns Of Aries gegen Helms!

Hinten ist Mr. Kennedy, der sich gleich äußern will, weshalb er die letzten Nächte nicht mehr schlafen konnte. Zuerst aber ein Blick auf die aktuelle Card von WWE Backlash:
*World Heavyweight Championship: Undertaker (c) vs John Cena
*CM Punk & Vince McMahon vs Triple H & Shane McMahon
*United States Championship: Hurricane Helms (c) vs Aries Starr
*Money In The Bank on the line: Rey Mysterio vs The Brian Kendrick

Ken ist nun da und sagt, dass er die letzten vier Nächte nicht mehr schlafen konnte, denn er hat etwas getan, was er bereut: Er hat die Karriere Stone Cold Steve Austins beendet, und doch ist es so, dass Austin es ja so wollte, denn er hat auch genauso 110% gegeben. Weiterhin meint Kennedy, dass es ihm leid tut, denn viele Fans wurden sicher enttäuscht, und er kann sie verstehen - schließlich ging es ihm damals auch so. Und daher will er sich nun...Jim Ross unterbricht ihn und kommt mit einem Mikrofon in den Ring. Er sagt, dass Kennedy hier nur heuchelt, denn in Wahrheit ist er stolz auf sich die Karriere Austins beendet zu haben. Die Karriere eines Mannes, der jenseits der 40 ist und sich kaum wehren konnte. Des Mannes, der in der WWE Millionen von Menschen begeistern konnte. Und allein dank Mr. Kennedy wird dies NIE WIEDER geschehen! JR meint, dass er Kennedy gewarnt hat, der aber nicht zugehört hat. Und das zeugt nicht von Stolz, von Allesgeben, nein, denn das zeugt nur von DISRESPEKT! Stone Cold war JRs bester Freund in der WWE neben Jerry Lawler und nun sehen sie sich hier nicht mehr!

Kennedy versucht sich zu verteidigen, dann aber gibt es von Good Ol' JR eine Ohrfeige für Kennedy, der tatenlos im Ring bleibt, während Jim Ross zurück ans Pult geht. Werbung.

Während der Pause wurde das hier klar: Jim Ross wird sich nächste Woche einen Gegner aussuchen, der bei Backlash auf Mr. Kennedy trifft.

Hinten in der Divenumkleide hört man Schreie.

The Brian Kendrick kommt mit seinem neu gewonnenen Koffer zum Ring und wird dort erstmal schön ausgebuht. Dann lässt er uns nochmal sehen, wie er am Sonntag seinen Koffer gewonnen hat, als er zuerst Rey Mysterio von der Leiter schubste und dann Christian Cage ebenfalls von der Leiter schubste. Dieser Koffer garantiert ihm für 1 Jahr ein Titelmatch gegen jeden Champion der WWE, und daher warnt er jetzt schon mal alle World Champions, denn sie sind jetzt alle im Visier und jeder Fehler kann tödlich sein. Dieser Koffer aber ist keine Selbstverständlichkeit, denn bei Backlash wird er selbigen gegen Rey Mysterio aufs Spiel setzen und sollte er verlieren, dann hat die mexikanische Springbohne den Koffer. Problem dieser Sache ist: Sie wird nicht eintreffen! Denn THE Brian Kendrick hat in 3 Jahren mehr erreicht als Rey in den vergangenen 3: Rey Mysterio war Intercontinental Champion, Kendrick war 2mal United States Champion. Rey Mysterio besiegte bei RAW Kane, Mike Knox und Chris Jericho - The Brian Kendrick besiegte den Undertaker 2mal. Rey war im Royal Rumble Match dabei - Kendrick war aber im WWE Championship Match. Und: Kendrick besiegte Rey Mysterio 2mal, und bei Backlash wird es 3:2 stehen! Dann ertönt die Musik von R-TRUTH, der seine Rückkehr zur WWE feiert, nach einer langen Verletzungspause. WAZZUP?! Der Truther meint, dass er am Ladder Match nicht teilnehmen konnte und Kendrick doch mal heute schon vorüben könnte indem er den Koffer aufs Spiel setzt. Kendrick will verschwinden, doch dann läutet die Glocke schon!

2. Match: R-Truth besiegt The Brian Kendrick durch Count Out, da der sich mit dem Koffer backstage verpisst. Somit hat der Truther den Koffer NICHT gewonnen. Werbung.

Die Natural Born Chillaz sind am Start und reden über Wrestlemania, wo sie nicht gegen die Dudley Boyz angetreten sind, denn die waren zu feige! Jay meint, dass die Dudleyz Angst hatten in Mexico City blamiert zu werden, sodass D-Von eine Verletzung vorgetäuscht hat, um nicht mitfahren zu können. Oh, wie schade. Mark prahlt nochmal, dass es keine Schande ist gegen die Chillaz zu verlieren, immerhin sind sie in der WWE noch ungeschlagen! Und das macht sie zurecht zu den WWE Tag Team Champions. Die Dudleyz stehen sofort an der Rampe und fordern ein Match heute als Ersatz für das Match, das bei Wrestlemania nicht stattfand. Mark legt sich lieber aufs Seil und verweigert das Match, sagt aber, dass sie gerne nächste Woche nochmal kommen dürfen, denn vielleicht sind sie da besser gelaunt als jetzt...wobei, geht das? Bubba Ray Dudley ist geladen und steigt in den Ring und konfrontiert Jay - es stellt sich raus dass Ray ganze 2 Köpfe größer ist als die eine Hälfte der Champions, daher verlässt selbige den Raum und wird auf dem Weg nach draußen von D-Von abgefangen, der sofort eine Clothesline zeigt. Mark verlässt den Raum durch die Zuschauer und die Dudleyz feiern mit dem Publikum.

Gleich bei Smackdown: Der amtierende World Heavyweight Champion, The Undertaker gegen Goldust!

3. Match: The Undertaker besiegt Goldust nach dem Tombstone Piledriver.

Dann aber rennt John Cena mit einem Schlagring bewaffnet in den Ring und greift den Undertaker an. Der aber weicht aus und es gibt den Chokeslam für Cena. Während der Taker dies feiert, kommt aber Cena hoch und knallt den Schlagring zwischen die "Grapefruits" des Undertakers. Cena nimmt ein Mic, blickt auf den Taker runter und sagt, dass er weder beeindruckt ist, noch Angst hat vor all diesem Kindergartenkram - und wenn jemand vor dem Undertaker keine Angst hat, dann hat er schon halb gewonnen, und das wird er bei Backlash beweisen, wenn die WWE einen neuen World Heavyweight Champion hat - und dann soll Shawn Michaels sich schon mal in Acht nehmen. Werbung.

Wir sehen was alles geschah, noch bevor der Main Event der heutigen Show - Randy Orton vs MVP angekündigt wurde.

Nun rennt Edge zum Ring für sein Match gegen Kid Kash, vorher aber zeigt er noch sein neues WALLS-T-Shirt, das er in Auftrag gegeben hat, nachdem er Chris Jericho mit dessen eigenen Waffen geschlagen hat bei Wrestlemania und bald auch vollkommen zerstören wird.

4. Match: Edge besiegt Kid Kash.

Nach einer Werbung für Backlash kommt der Chelsea Ripper in den Ring und hält ein Messer in der einen Hand und in der anderen einen BH. Der Ripper sagt, dass er dies dem genommen hat, dem er auch etwas anderes genommen hat, was viel kostbarer ist als dies. Dann schlitzt er sich die Stirn auf und wischt die Wunde mit dem BH ab. Was will uns der Ripper sagen? Dann meint er, dass es Gefüge gibt, die nur dazu verurteilt sind, auseinanderzufallen und je nachdem wieviel man bereit ist dafür zu opfern, wird der Preis dementsprechend höher ausfallen. Jesse kommt die Entrance hinunter und fragt den Ripper, ob er etwa beim Great Khali einen Sprachkurs besucht hat oder zusammen mit Kofi Kingston backstage noch etwas geraucht hat, denn man kann nicht verstehen, was der Ripper will, und daher soll PAUL...der Ripper bekommt einen Zusammenbruch und schreit erneut, dass Paul tot ist und man daran nichts ändern kann und...DAS IST GUT SO, denn Paul war die zurückhaltende Seite des Mannes, der nun hiersteht und von daher wird nun gerissen ohne Ende! Jesse sieht sich gezwungen zuzuschlagen.

5. Match: Chelsea Ripper besiegt Jesse nach dem Rip-off Driver.

Carlito wird hinten interviewt und es heißt, dass er sich heute nicht äußern will zum Thema Ron Simmons, denn das wird bei RAW geschehen.

Rückblick auf den Anfang der Show. Es ist soweit und der Mainevent findet statt.

6. Match: Randy Orton vs MVP endet im Double Count Out, da sich beide zuerst verbal attackieren und dann auf der Bühne prügeln. Sie schaffen es vor 10 nicht mehr in den Ring und so läutet die Glocke.

Beide prügeln sich weiter, dann aber kommt Bret Hart in den Ring und sagt, dass er eine neue Entscheidung hat, die alle freuen wird: Bei Backlash gibt es ein Triple Threat um den WWE Championship: Jeff Hardy, Randy Orton und MVP kämpfen ums Gold! Jeff kommt dann raus und verpasst beiden einen Twist Of Fate! Smackdown endet hier.


1 Woche bis Mania

Das hier ist die letzte Smackdown-Ausgabe vor Wrestlemania und wir haben das hier: 3 Way Tag um die Tag Team Titles. Ein No DQ Tag Team Match der Foundation gegen Cody Rhodes & Joe Hennig. Begonnen wird aber mit Bret Hart, der Jeff Hardy und MVP ankündigt. Sofort stehen die beiden im Ring und wir haben ein Handshake. Hart hat folgendes festgesetzt: Sowohl Jeff Hardy als auch MVP müssen heute ein Match bestreiten, und der jeweils andere darf bestimmen gegen wen. Dies dient dazu um Vorteile bei Wrestlemania zu vermeiden. MVP greift das Mikrofon und sagt, er hätte einen Gegner und das wäre ein Teilnehmer des Money In The Bank Ladder Matches: Umaga, der ehemalige WWE Champion. Die Halle jubelt etwas, dann hat Hardy das Wort und er sagt, dass ihn das beeindruckt, doch MVPs Gegner beeindruckt sicher mehr, es ist der ultimative Opportunist: Edge! Somit stehen zwei Main Events fest. Auf einmal wird es dunkel in der Halle und wir hören etwas, was offensichtlich rückwärts abgespielt wird. Was ist das? Sowohl Jeff Hardy als auch MVP fühlen sich unwohl hier, und das Licht geht wieder an. Doch geklärt ist nichts und so frägt Jeff Bret ob er da etwa die Stromrechnung nicht gezahlt hat für Friday Night Smackdown. Der verneint das und wir gehen rätselhafter Gedanken in die Werbepause.

Der Chelsea Ripper ist nun im Ring und hat eine Rasierklinge dabei. Er erzählt, dass dies hier die Waffe ist, mit der sie allesamt zuschlagen, die die sie auserwählt sind. Auserwählt, Bluttaten zu begehen, um Vergeltung hervorzurufen, denn "Fair is foul and foul is fair". Und daher will er heute ein weiteres Opfer auf seiner Liste haben. Bret Hart erscheint auf der Leinwand und sagt, dass "du zwei Gegner bekommst, Paul". Der Ripper ist wütend und schreit um sich herum "Paul is Dead! Paul is Dead!" Dann ertönt die Musik von Jimmy Wang Yang und Shannon Moore!

1. Match: Handicap Match: The Chelsea Ripper besiegt Jimmy Wang Yang und Shannon Moore. Danach nimmt der Ripper das Messer und schlitzt sich die Stirn auf. Wir gehen in die Werbepause!

Backstage sind die Dudley Boyz, die heute noch um die Tag Titles kämpfen. Zudem trifft heute noch Montel Vontavious Porter auf Edge. Erstmal sind wir nun hinten bei GM Bret Hart, bei dem es klopft. Santino Marella ist am Start und sagt, dass bei ECW die Niederlage ein Unfall war und er daher heute gegen einen Teilnehmer des Matches am Sonntag ran will. Hart lehnt ab und sagt, dass heute kein Match mehr gebookt wird. Nun klopft es wieder und The Brian Kendrick ist im Büro. Er sieht Santino Marella an und fragt Bret, ob die Fans heute etwa Tag der offenen Tür haben.

2. Match: WWE Tag Team Championship: Natural Born Chillaz (c) verteidigen ihre Titel nach einem Body Press DVD von Mark gegen Hurricane Helms. Die Dudley Boyz wurden zuvor von Jay Shocker nach backstage gelockt.

Die Chillaz feiern, aber die Dudley Boyz sind nicht zufrieden und attackieren Mark Thunder. Sie verlangen eines, und zwar Gerechtigkeit, denn die Dudley Boyz wurden in diesem Match nicht involviert. Daher verlangen sie dieses: Ein Tag Team Titlematch bei Wrestlemania. Gut, die Card ist voll und soviel Sendezeit gibt es nicht, aber: Sie wollen ein Match vor der eigentlichen Show haben. The Natural Born Chillaz vs. The Dudley Boyz! Die Chillaz nehmen ein Mic und akzeptieren, sagen dann aber dass sie die Dudleyz in Mexico blamieren werden! Werbung.

Santino Marella ist im Ring und sitzt auf einem Stuhl und verlangt, dass er sofort Gegner bekommt, ansonsten wird er hier streiken bis die Welt untergeht. Bret sagt, dass es nun ein Rematch gibt vom Dienstag.

3. Match: Handicap Match: Christian Cage, Evan Bourne, The Brian Kendrick, Rey Mysterio, Shelton Benjamin und Kofi Kingston besiegen Santino Marella.

Nach dem Match ist Marella aber sauer und hat einen Stuhl in der Hand, diesen setzt er zunächst gegen Evan Bourne und danach gegen Kofi Kingston ein! Beide verlassen die Arena mit einer Platzwunde! Die Musik von Beth Phoenix ertönt und sie verpasst Santino im Ring den Glam Slam. Bret Hart kommt in die Halle und sagt, dass er richtig wütend ist. Und zwar sehr wütend, denn es war abgemacht dass es keine Schlägereien der Teilnehmer des Money In The Bank Ladder Matches mehr gibt außerhalb von Wrestlingmatches! Daher wird dieses Verhalten Konsequenzen haben! Noch überlegt er, was er da meint doch es wird Konsequenzen haben! Werbung.

Mr. Kennedy macht sich backstage bereit - heute trifft er auf Finlay von der ECW.

Davor ist aber Carlito zusammen mit Rey Mysterio im Ring. Sie hosten bei Wrestlemania die Spezialausgabe von Carlitos Cabana. Heute ist aber dies hier angesagt: Rey's Cabana. Sie wollen die gesamte Hall Of Fame Class durchgehen, das wären: Ron Simmons, Owen Hart, Big Bossman, Sunny, Paul Bearer und ERIC BISCHOFF. Ron Simmons zuerst. Der Mann, der als erster Afroamerikaner einen World Heavyweight Title hielt und später in der WWE als Farooq nochmal Karriere machte, ehe er der Mann war, der für sein DAMN berühmt wurde. Owen Hart. Der Mann, der Teil der größten aller Bruderfehden war und immer im Schatten seines Bruders Bret stand. Der Mann, der - man muss es sagen - aufgrund der Dummheit Vince McMahon's starb. Aber er wird unvergessen bleiben als eine Person, die backstage für Stimmung sorgte. Drittens, der Big Bossman. Der Superstar der bis zu seinem Karriereende 2002 in der WWE und in der WCW dafür sorgte, dass Gesetz und Ordnung eingehalten werden, denn "you'll be serving hard times". Sunny, die erste WWE Diva, die diesen Titel trug und damit das Fundament einer ganzen Ära wurde. Paul Bearer, der für Kane und den Undertaker zuständig war und Eric Bischoff, der...Rey fragt, wer das nochmal war und Carlito antwortet, dass es der Mann ist, der den Monday Night War verloren hat. Plötzlich werden die beiden unterbrochen von Shelton Benjamin, der Carlito attackiert und dann sagt, dass man über das alte reden kann doch das neue kommen wird. Werbung.

4. Match: Mr. Kennedy besiegt Finlay.

Stone Cold Steve Austin erscheint auf dem Titantron und sagt, dass Kennedy mal bitte nach oben schauen sollte. Oben steht Stone Cold auf einer Plattform und wird nach unten abgeseilt mit einem Kasten Bier. Austin lässt verlauten, dass er nun sein vielleicht letztes Bier im WWE-Ring trinken wird. Daher solle Kennedy gut aufpassen, denn Bier ist wichtig. Kennedy sieht also zu was das Bier angeht und dann gibt es ein weiteres Wortduell. Kennedy meint, dass bei Wrestlemania viele vor dem Fernseher sitzen werden weil sie gezahlt haben, damit sie sehen wie Stone Cold Steve Austin gewinnt. Aber das wird bei Mania nicht geschehen, denn Mr. Kennedy wird gewinnen. So wie es einst war, als Kennedy mal einen PPV bestellte, nur um Stone Cold siegen zu sehen. Es war der erste PPV den er mit Austin live sah. Und an diesem Tag besiegte Kane Stone Cold Steve Austin - es handelte sich um den King Of The Ring 1998. An diesem Tag war er enttäuscht wie kein zweiter, dass dies doch nicht wahr sein kann dass Steve Austin, der Mann der seinen Chef verhauen konnte, den Undertaker nicht respektierte und Shawn Michaels in Rente schickte, sich von Kane bezwingen ließ. Doch eines hat ihm dieser Tag gezeigt: Niemand ist unbesiegbar. Niemand ist vollkommen und das werden all die Zuschauer an den Fernsehern auch einsehen, wenn Mr. Kennedy den großen Stone Cold Steve Austin besiegt. Jim Ross kommt in den Ring und sagt, dass Kennedy aufhören sollte so einen Müll zu reden, denn bei Wrestlemania wird er sich brav hinlegen, und das aus Anstand. Ross meint, dass nur durch ihn Mr. Kennedy in der WWE ist, denn er hat ihn damals bei DSW entdeckt und genauso wird er Kennedy entfernen, wenn er einen Fehler bei Wrestlemania macht. Austin befiehlt Ross sofort, die Schnauze zu halten und spricht dann selbst. Er sagt, dass er auch gesehen hat, wie Mr. Kennedy gefallen ist. Damals 2007, als Mr. Kennedy einen Koffer in der Hand hielt, der sein Aufstieg hätte sein können. Und diesen Koffer setzte der kleine Ken Kennedy aufs Spiel gegen den erfahreneren Edge. Der gewann den Koffer. Und das war schade, denn hätte er 3 Tage gewartet, so hätte sich für Mr. Kennedy die Chance geboten, als damals ein Mann mit dem Namen "Undertaker" schwerstverletzt am Boden lag. Doch Mr. Kennedy war schon damals ungeduldig, ist es heute auch noch und wird daher bei Wrestlemania 26 auf dem Boden liegen! Wir gehen mit der Konfrontation Austin-Kennedy in die Pause!

5. Match: Jeff Hardy besiegt Umaga nach der Swanton Bomb.

Die Foundation kommt zum Ring für das folgende Match.

6. Match: The Foundation besiegt Cody Rhodes & Joe Hennig. Werbung.

Heute sehen wir das hier: Der Undertaker hält die Grabreden derer, die schon am Montag fielen - Shawn Michaels und John Cena!

7. Match: Edge vs MVP endet im No Contest, da Chris Jericho gegen Edge eingreift und MVP vorher ausgezählt wird. Jericho und Edge schlagen sich miteinander, dann kommt Jeff Hardy dazu und verpasst MVP den Twist Of Fate. Der Konter kommt sofort in Form des Drive By Kicks! Mit dem WWE Championship steht MVP über Jeff Hardy als dieses Match endet. Werbung.

Nun ist der Undertaker im Ring und es ist dunkel. Er sagt, dass am Montag John Cena und Shawn Michaels vorzeitig Opfer der Finsternis wurden, da sie sich mit dem falschen angelegt haben. Wir sehen die Bilder der Hängung vom Montag nochmal. Im Ring sind nun zwei Gräber - und das erste wird nun beleuchtet, und man glaube es oder nicht, es ist eine Shawn-Michaels-Wachsfigur im Grab! Der Undertaker sagt, dass Shawn Michaels es lange überlebt hat, doch an diesem Tag fallen wird und nicht in Frieden ruhen wird für all die Sünden, die er sich zum Undertaker erlaubt hat. Der Undertaker hebt die Hand und im selben Moment beginnt die Wachsfigur zu brennen! Shawn Michaels is on fire! Das zweite Grab enthält eine Wachsfigur mit John Cenas Gestalt. Auch Cena hat am Montag einen schlimmen Fehler begangen, und zwar hat er es gewagt die Finsternis herauszufordern und sich nicht ihr zu unterwerfen! Als letztes kommen die Worte: "Let none see my black desires!" Dann zündet er die Wachsfigur John Cenas an und schaufelt beide Gräber zu. Die Musik des Takers ertönt, doch sofort schlägt sie um in einen Mix aus den Musiken von John Cena und Shawn Michaels, die auf der Bühne stehen und zwar zusammen! Sie attackieren im Ring den Taker und Michaels zeigt die Sweet Chin Music gegen den Taker! Michaels und Cena geben sich die Hand, doch danach gibt es auch für Cena den Superkick! Shawn Michaels nimmt sich den World Heavyweight Title und Smackdown geht hier off-air!


2 Wochen bis Wrestlemania

Heute das hier: Ein 4 Way Tag Team Match zwischen den Dudley Boyz, Jesse&Festus, Hurricane Helms&Aries Starr sowie Kid Kash&Jamie Noble. Der Sieger trifft nächste Woche auf die Tag Team Champions, die Natural Born Chillaz. Zudem: Extreme Rules Match Brie Bella vs Nikki Bella. Und es gibt das Match John Cena vs MVP.

Zuerst sind wir aber im Ring, wo Chris Jericho uns erwartet und ein Mic in der Hand hält. Er ist sich sicher, dass er diesmal Edge besiegen wird, was ihm noch nie gelungen ist. Doch heute ist alles anders, denn seit dem letzten Duell sind viele Jahre vergangen und von daher wird es eine neue Situation. Eigentlich haben er und Edge vieles gemeinsam: Sie haben beide viele Titel gewonnen, sind beide Kanadier, aber es gibt einen grundlegenden Unterschied, dessen Enthüllung die Welt schockieren wird: Edge ist ein Vollidiot. Eigentlich wollte er das nicht sagen, doch jetzt konnte er nach letztem Montag nicht mehr anders. Da hat der Rated R Superstar genug und kommt in den Ring. Er fragt Jericho, wie er draufkommt, ihn einen Idioten zu nennen, wo doch jeder hier in Albania weiß, dass ein Opportunist kein Idiot sein kann. Jericho korrigiert ihn und sagt, dass Edge es gerade bewiesen hat, denn wir sind hier in Albany, nicht in Albanien. Haha. Jericho meint, dass man ehrlich sein sollte und er begründet jetzt wieso Edge ein Idiot ist: Er macht sich an seine Chefin ran, nutzt sie aus um nach oben zu kommen, fällt nach unten, macht sich wieder an sie ran, dann kommt jemand anderes, er scheidet sich von ihr, dann macht er sich wieder an sie ran um so Champion zu werden...Edge hat sich zu einer größeren Schlampe entwickelt als all die, die er schon hatte! Große Lacher im Publikum, und so passiert es, dass Edge genug hat und Jericho mit dem Mic eine reinhaut. Zum Ende des Segments steht er über Jericho. Werbung.

Nach einem Trailer für Wrestlemania gibt es das Diva Match.

1. Match: Extreme Rules: Nikki Bella besiegt Brie Bella.

Hinten ist Shelton Benjamin und er wird gefragt, wieso er Carlito attackierte. Daraufhin antwortet er, dass er es nicht speziell auf Carlito abgesehen hat, sondern auf den gesamten Lockerroom. Und Carlito wird nur der erste sein, der eine reingewürgt bekommt, und zwar heute noch.

Die Dudley Boyz machen sich fertig für ihr Match, welches jetzt stattfindet.

Bret Hart kommt raus und gibt etwas bekannt, so werden alle Teilnehmer einzeln auftreten und die letzten 4 jeweils in Tag Teams nächste Woche gegen die Chillaz antreten.

2. Match: The Dudley Boyz und Hurricane Helms & Aries Starr gewinnen das Match und treten so nächste Woche im 3 Way Tag an um den WWE Tag Team Championship.

Bei Bret Hart ist nun der Chelsea Ripper, der sich eine Maske aufgesetzt hat und fordert, heute ein Opfer zu bekommen, um Blut zu vergießen.

Jeff Hardy kommt soeben in einer Limousine an und steigt ohne MVP aus.

The Brian Kendrick steht zum Interview und lässt verlauten, dass Rey Mysterio heute derbe aufs Maul fallen wird, wenn es zum dritten Match der beiden kommt. Er wird aber noch schlimmer aufs Maul fallen wenn bei Wrestlemania der 1 Meter 60-Zwerg 5 Meter von der Leiter fallen wird und dann aufpassen sollte, dass er sich seine kurzen Knie nicht bricht.

3. Match: Shelton Benjamin besiegt Carlito durch Paydirt.

Nach dem Match schlägt Benjamin auf Carlito ein.

Heute ist Mr. Kennedy noch anwesend, dabei wird er sicher noch einige Worte zum Thema Stone Cold Steve Austin loswerden. Und, ein Match für nächste Woche steht fest: Mr. Kennedy gegen WWE Champion Jeff Hardy.

Nun ist im Ring der Chelsea Ripper aka Paul Burchill und hat sich in Dunkelheit gehüllt. Er sagt, dass er früher in London von Haus zu Haus zog, um Schmerz zu verursachen. Und meistens gelang es ihm, denn nicht umsonst ist er der Chelsea Ripper, einer der meistgefürchtesten Wrestler in England, dem Land wo die besten der Besten herkommen. Heute wird er ein neues Kapitel einleiten, und zwar das Kapitel der Angst für all diejenigen, die es wagen sollten sich dem Chelsea Ripper zu widersetzen und so fordert er sofort ein Opfer für sich. Es erscheint Bret Hart auf dem Titantron und er lässt verlauten, dass er heute zwei Opfer bekommen wird, die sofort erscheinen. Die Comical Brothers, Goldust und Kizarny!

4. Match: The Chelsea Ripper besiegt Goldust und Kizarny. Nach dem Match zieht er einen Beutel mit Blut aus seinem Mantel und sprüht ihn über die beiden Brüder. Hat das Zeitalter der Angst bei SmackDown begonnen? Werbung.

Der Hurricane ist hinten mit seinem Kumpel Aries Starr und beide reden über das anstehende Tag Team Title Match. Aries ist sich sicher, dass sie die neuen WWE Tag Team Champions werden. Dann kommt Jeff Hardy und klatscht mit den beiden ab, um sich für das nächste Match ans Kommentatorenpult zu setzen.

Bevor das Match John Cenas allerdings beginnt, hat der ein Mikrofon in der Hand und meint, dass es bei Wrestlemania kein Ende finden wird. Klar, es ist sicher dass er den Undertaker und Shawn Michaels ausschalten wird und World Heavyweight Champion bleibt. Aber die Sache hat noch etwas anderes: In der WWE gab es viele große Stars, die allesamt bejubelt werden oder wurden. The Rock, Stone Cold, Shawn Michaels, Bret Hart, Undertaker. Sie alle hatten aber eines nicht, was John Cena hat, und das ist die Einstellung. Daher will er jetzt mal schnell etwas klarstellen an all die Fans hier, die denken alles besser wissen zu müssen, wobei sie doch keinen Plan haben, wie das Business zu funktionieren hat. Cena klettert also aus dem Ring, über die Absperrung, schlägt die Security KO und holt sich einen Fan in den Ring! Cena schreit ins Mic, dass dieser Schlag nun für alle sei, denn auch wenn es ihm körperlich wehtut, seelisch wird er sie alle zerstört haben und sie werden noch zerstörter sein wenn weder Shawn Michaels noch der Undertaker bei Wrestlemania triumphieren. Damit nicht genug, Cena holt den Schlagring raus und schlägt auf den Fan ein! Dann fragt Cena das Publikum, ob es jetzt zufrieden sei und dass es dies ist, was sie alle erwartet. Der nächste? Nada, denn MVP kommt raus und das Match beginnt.

5. Match: MVP besiegt John Cena durch DQ nachdem dieser seinen Schlagring einsetzt. Werbung.

Nach der Werbung liegt MVP KO im Ring, und Jeff Hardy kümmert sich um ihn. Als MVP wieder hochkommt stehen sich die beiden Auge in Auge gegenüber und Hardy hält den WWE Championship hoch. MVP aber ist schnell und zeigt den Playmaker gegen seinen Freund. Zum Ende steht MVP mit dem WWE Championship Belt über dem noch amtierenden Champion - wird das künftig öfter so sein?

Wir sind hinten im Backstagebereich, wo Mr. Kennedy sich vorbereitet, denn er hat noch etwas zu sagen.

6. Match: The Brian Kendrick besiegt Rey Mysterio nach THE Kendrick. Werbung.

Blick zurück auf RAW, wo Michael Cole explodierte und John Cena seine Brutalität freien Lauf ließ.

Vorschau auf RAW: Dort wird es ein No DQ Match geben, Cody Rhodes gegen DH Smith! Welche Gruppierung wird sich als besser herausstellen?

Mr. Kennedy ist im Ring und hat noch etwas zu sagen. Wie jeder weiß, wird in 9 Tagen das große Match steigen. Mr. Kennedy gegen Stone Cold Steve Austin. Er weiß nicht, was passieren wird und vor allem wem. Er weiß auch, dass er bei Wrestlemania stark ausgebuht werden wird, denn so ziemlich jeder ist Fan von Austin. Er ist der größte, doch bei Wrestlemania wird es alles beendet und damit die Karriere Stone Colds. Er wird keine Rücksicht zeigen, denn das ist die Möglichkeit ein großer Superstar zu werden. Alles oder nichts. Jim Ross erhebt sich und kommt in den Ring um Mr. Kennedys Hand zu schütteln. Kennedy begrüßt ihn als den größten aller Kommentatoren in der gesamten WWE. Ross aber meint, dass er für etwas anderes da sei. Er will Kennedy um etwas bitten. Immerhin ist Stone Cold der größte Superstar aller Zeiten und gesundheitlich stark angeschlagen seitdem er sich damals den Nacken brach. Natürlich versteht er dass Ken diese Chance nutzen will, doch auch er muss ihn um etwas bitten. Er fleht Mr. Kennedy an, Austin zu verschonen und nicht Vollgas zu geben, denn eine Legende wie er hat einen anständigen Abtritt verdient und zudem will er nicht mitansehen, wie ein guter Freund von ihm ein Pflegefall wird, wie er es schon einmal gesehen hat. Kennedy steht still da und meint, dass er jetzt nicht mehr zurückkann, denn er hat eingewilligt und Austin will es von ihm, dass er 110% gibt. Ross meint, dass Kennedy das tun soll was er für richtig hält, doch dann muss er mit Konsequenzen rechnen. Dann erscheint Stone Cold Steve Austin selbst auf dem Titantron und sagt, dass er bei Wrestlemania die Show stehlen wird. Und Kennedy sollte aufpassen, denn Stone Cold Steve Austin ist stärker denn je und wird seinen zweiten Frühling beginnen. Dann ertönt die Musik Austins und er kommt in die Arena in den Ring. Er und Kennedy stehen sich gegenüber und tauschen Blicke aus, ehe Austin nach oben sieht und das Mikrofon Kennedys greift. Er kündigt an, dass es bei Wrestlemania wieder heißen wird "Austin 3:16 says I just kicked your @$$!". Danach gibt es den Stunner für Kennedy, der aber aufsteht und den Mic Check zeigt. Mit dieser Konfrontation gehen wir vom Sender!

SD 3 Wochen vor Wrestlemania

Heute steht folgendes bei Smackdown auf dem Plan: The Undertaker vs Edge in einem Wrestlemania XXIV Rematch! Außerdem: Mr. Kennedy will heute einen Beerbash veranstalten! Was hat dies zu bedeuten? Desweiteren: United States Champion Hurricane Helms gegen den Chelsea Ripper also known as Paul Burchill und die Natural Born Chillaz treffen in einem Match, in dem es nicht um den Titel geht, auf ein neues Tag Team von SmackDown!. Dies werden wir später herausfinden, beginnen wollen wir aber mit Montel Vontavious Porter, der die VIP Lounge aufgebaut hat und sich dort nun sonnt. Er spricht darüber, dass letzte Woche Jeff Hardy ihm den Twist Of Fate verpasst hat. Wir sehen die Bilder des Contract Signings nochmal. MVP sagt, dass einige der Fans jetzt denken, dass Montel Vontavious Porter es dem Enigma übelnimmt. Aber das ist nicht so, denn eigentlich war er selbst schuld daran - er hatte nicht damit gerechnet, dass Bret Hart ihm den Spot um den WWE Championship geben wird, da die Elimination Chamber eigentlich anders vorgesehen war. Das Titelmatch kann er jetzt also nicht mehr abgeben, aber er richtet die folgenden Worte an Jeff und meint, dass sonst Edge die Chamber gewonnen hätte - wir sehen das Finish der Elimination Chamber von No Way Out und Jeff damit einen Gegner hätte der ein Künstler in Sachen Betrug ist. Anschließend verspricht er Jeff Hardy noch, dass der Kampf bei Wrestlemania fair ablaufen wird und der bessere gewinnen wird - und das, meint MVP dass es ihm leid tut, ist MVP eben. Jetzt kommen wir aber zum heutigen Gast, und das ist niemand anderes als der WWE Champion höchstpersönlich. Der beste Freund von Montel Vontavious Porter, herzlich willkommen, Jeff Hardy! Der kommt sogleich unter lautem Getöse herein und begrüßt MVP zunächst mal. Dann nimmt er Platz auf der Couch. Jeff stellt zuerst klar, dass bei Wrestlemania die Freundschaft auf Eis sein wird. Aber nach dem Match werden sie unabhängig vom Ausgang ein Bier trinken. Oder sonstwas, weil MVP ja bekannterweise nicht trinkt und so weiter. Doch vorher ist Business und da verlangt Jeff, dass sie beide alles geben, um am Ende als WWE Champion dazustehen. MVP sagt daraufhin, dass er alles geben WIRD und bei Wrestlemania der neue WWE Champion sein wird, Montel Vontavious Porter, MVP! Auf einmal wird es kurz dunkel in der Halle und wir hören jemanden leise schreien. Dann geht das Licht wieder an und Jeff sagt, dass die Techniker in Zukunft nicht mehr über die Kabel stolpern sollten, worauf MVP meint, dass dies kein Techniker war. Jeff sagt nun, dass für die nächsten 2 Wochen alles erlaubt ist, was man in Vorbereitung auf große Matches so macht. Doch er hofft, dass MVP sich nach Mania wieder einkriegt. Wir gehen in die Werbepause.

1. Match: Carlito besiegt Chavo Guerrero durch DQ da Shelton Benjamin eingreift und Carlito beim Versuch eines Missile Dropkick vom Seil schubst. Danach verschwindet Shelton Benjamin schnell mit seinem Manager im Backstagebereich.

Backstage ist Edge, der heute noch gegen den Undertaker antreten wird und dann sehen wir Chris Jericho, der in die Halle kommt.

Seit letzter Woche hat Smackdown keinen Damentitel mehr seitdem Candice Michelle von der ECW den Titel stahl. Nächste Woche kommt es bei ECW zu diesem Match um den Divas Title: Candice Michelle vs Natalya Neidhart.

Hinten wird nun Nikki Bella interviewt, die laut WWE.com letzte Woche überfallen wurde. Als Eve sie fragt, wer dahintersteckt, bricht sie in Tränen aus und meint, dass sie weiß dass ihre Schwester das war. Klar, Geschwister streiten sich, doch jetzt ist Brianna eindeutig zu weit gegangen und daher will sie Genugtuung! Sie fordert für die nächste Ausgabe ein Extreme Rules Match gegen ihre Schwester. Joanna Riley ist zur Stelle und schlägt auf Nikki ein.

2. Match: Umaga besiegt Kofi Kingston. Wird Umaga bei Wrestlemania den Koffer abhängen können und somit sich eine Chance sichern, seinen im Oktober verlorenen WWE Championship zurückzuholen? Werbung.

The Brian Kendrick steht im Ring und sagt, dass dieses Jahr viel über Money In The Bank geredet wird. Wir sehen einen Ausschnitt aus der New York Times, wo drin steht, dass bei Wrestlemania das erste Mal eine WWE Diva im Ladder Match steht. Kendrick sagt, dass dieser Beitrag etwas besonderes sei, denn The Brian Kendrick wird da drin erwähnt und er weiß nicht, ob da Leute wie Evan Bourne oder Kofi Kingston oder Rey Mysterio erwähnt wurden. Dann sieht er, dass nur Rey erwähnt wurde. Tja, meint Kendrick und da es eh sicher ist, dass THE Brian Kendrick am Montag nach Wrestlemania als Mr. Money in THE Bank wieder in der Zeitung stehen wird, soll Rey Mysterio mal schön rauskommen und sich zum Match stellen - was sofort passiert!

3. Match: The Brian Kendrick besiegt Rey Mysterio da er einer Corkscrew Press ausweichen kann und dann das Cover zeigt. Nach dem Match nimmt Kendrick sich eine Leiter und steigt bis ganz nach oben um den Koffer in der Hand zu haben.

Bei Bret Hart sind die Natural Born Chillaz, die ihn löchern, wer denn das geheimnisvolle Tag Team sei, welches heute zur WWE zurückkehrt. Bret hüllt sich in Schweigen und sagt, dass heute die Siegesserie der Natural Born Chillaz vom Tisch sein wird.

Nochmal ein Hypevideo zum Thema Hall Of Fame: Eingeführt werden Owen Hart (von Bret Hart), Ron Simmons (von Ric Flair), Big Bossman (von Lex Luger), Sunny (von Sable), Paul Bearer (von George Steele) und Greg Valentine (von Stan Lane).

Die Natural Born Chillaz sind im Ring angekommen und haben Mics in der Hand. Mark sagt, dass sie bisher keine richtig guten Tag Teams als Gegner hatten, sondern nur Flaschen und dass früher in den Independent-Ligen es auch bessere Teams gab. Heute hieß es, bekommen sie eine große Herausforderung. Sie sind gespannt und meinen, dass Bret Hart endlich mit dem Geheimnis rausrücken soll. Bret erscheint auf dem Tron und fragt, ob sie das wirklich wollen. Jay meint, dass er nicht mehr warten kann. Bret fragt nochmal, ob er sie wirklich durch den Vorhang schicken soll, denn das wäre das definitive Ende der Siegesserie. Mark schreit ins Mic dass sie endlich raussollen. Bret zuckt mit den Schultern und sagt, dass es nicht seine Schuld sein wird. Bret ist weg von der Leinwand, nur wenige später ertönt eine bekannte Musik, und die Halle ist fast am Explodieren, denn die DUDLEY BOYZ betreten die Halle! Mark Thunder will die Halle verlassen, doch Bubba Ray ist schneller und greift Mark an, und die Glocke läutet!

4. Match: The Natural Born Chillaz vs The Dudley Boyz endet im Double Count Out, da beide Teams sich lieber backstage brawlen gehen. Nachdem die Glocke zum Ende läutet, landet Jay Shocker auf einem Tisch und Mark Thunder durch den 3D auf ihm. Die Rückkehrer lassen sich feiern und wir gehen in die Werbepause!

Zurück aus der Werbung sehen wir was soeben passiert ist. Wahnsinn.

Jamie Noble ist im Ring und sagt, dass er eine harte Aufgabe vor sich hat, aber gar nicht mal so pessimistisch ist.

5. Match: The Big Show besiegt Jamie Noble. Danach greift Triple H ihn an und so kommt es zu einem Brawl nach hinten.

Nach einem Trailer für die Royal Rumble Bluray - mit vielen Extras, unter anderem den Dark Matches Matt Hardy vs Santino Marella und dem bei ECW nicht gezeigten Lumberjack Match von John Morrison und Christian Cage geht es weiter.

Shawn Michaels ist im Ring und sagt, dass er in den letzten Wochen alles versucht hat, um den Undertaker aus dem Match bei Wrestlemania rauszuhalten, doch er will es konsequent nicht. Das wird ein Fehler sein, denn bei Wrestlemania wird a) John Cena entthront, b) Shawn Michaels World Heavyweight Champion und c) die Serie des Undertakers gebrochen, denn jede Gelegenheit, die sich bietet, wird genutzt werden um die Serie zu zerstören. Bisher hatte niemand zwei Chancen die Serie zu brechen (Anmerkung: Kane?), doch Shawn Michaels ist der Showstopper, der Mainevent, Mr. Wrestlemania und daher wird er den zweiten Anlauf dazu nutzen bei Wrestlemania XXVI die Serie des Takers unter die Erde zu befördern, wie John Cena es vor wenigen Wochen versucht hat. Es war kein Problem bei RAW John Cena zu besiegen und genausowenig wird es kein Problem sein, den Undertaker zu besiegen. Der Undertaker kommt sofort raus, und steht zornig vor Shawn Michaels, der sofort zurückrudert und sagt, dass er mit diesen Worten erreichen wollte, dass der Undertaker hier erscheint. Shawn sagt, dass sie nur mit vereinten Kräften eigentlich eine Chance haben, den World Title unter sich auszumachen, denn sie haben immerhin letztes Jahr Wrestlemania geprägt mit dem besten Wrestlingmatch aller Zeiten. So wollen sie es auch machen, aber nicht mit John Cena, der ihnen im Weg stehen wird. Shawn meint also, dass der Taker entweder mit ihm zusammenarbeiten solle oder das Match vergessen kann. Der Taker nimmt das Mic und sagt sofort, dass es keine Gnade für niemanden gibt und einer von beiden wieder untergehen wird. Licht und Finsternis können nicht zusammenarbeiten, unter KEINEN Umständen, und so gilt es dass trotz des gemeinsamen Feindes jeder für sich kämpfen muss. Shawn sagt, dies sei schade, denn dann habe er keine Wahl mehr - und es gibt die Sweet Chin Music für den Undertaker, der aber ausweicht. Shawn nimmt ein Mic und rät dem Taker beim Match mit Edge dreimal zu schauen.

6. Match: United States Champion Hurricane Helms besiegt The Chelsea Ripper durch Shining Wizard.

Nach dem Match kommt Aries Starr und feiert mit dem Hurricane. Nächste Woche bei Smackdown, jetzt wird es spannend: Ein 4 Way um den Herausforderer auf die Tag Team Titles zu ermitteln: Jesse&Festus vs The Dudley Boys vs Hurricane Helms&Aries Starr vs The Embassy. Dabei gilt: Elimination Rules, wird also ein Mitglied eines Tag Teams eliminiert, dann ist NUR das Mitglied eliminiert, nicht das gesamte Team!

Wir sehen hinten die Videobotschaft von DH Smith an Legacy und er schwört, dass bei Wrestlemania die legacy untergeht.

7. Match: The Undertaker vs Edge endet im No Contest, da John Cena bzw. Chris Jericho eingreifen. Werbung.

Mr. Kennedys Musik ertönt, und er kommt. Jedoch kommt er nicht alleine, sondern hat er noch ein Kennedy 3:16 T-Shirt an und einige Dosen Bier mit sich. In Stone-Cold-Manier kommt er zum Ring. Dann redet er einiges daher und sagt, dass bei Wrestlemania DAS Match stattfindet, von dem er bis vor 11 Jahren nur träumen konnte, und dann auch nur nachts. Stone Cold Steve Austin gegen Mr. Kennedy. Jeder weiß, dass Austin sein großes Vorbild war. Er erzählt nun eine Geschichte. Denn er war damals anwesend, als Stone Cold Steve Austin mit dem Biertruck in die Halle fuhr um Geschichte zu schreiben. Wir sehen diesen Moment. Dort saß er sehr weit hinten, denn er war ein Niemand. Dann war er dabei, als Steve Austin Vince McMahon im Stahlkäfig besiegte. Zwar nur vorm Fernseher, doch er hat Steve Austin die letzten 11 Jahre verfolgt. Kennedy zieht einen Stuhl von unter dem Ring hervor, der etwas angekratzt ist. Kennedy sagt, dass dieser Stuhl für ihn das Böse darstellt, denn dies ist der Stuhl, mit dem Stone Cold Steve Austin bei Wrestlemania 17 seine Seele an Vince McMahon verkaufte und nur mit dessen Hilfe wieder WWE Champion wurde. An diesem Tag starb der Sunnyboy in Mr. Kennedy für lange Zeit. Viele erinnern sich, es war ein großes Match, doch für Ken Kennedy aus Green Bay war es ein schwarzer Tag. Und dann...Wrestlemania 19. Stone Cold Steve Austin gegen The Rock. Viele erwarteten ein normales Match, doch es sollte keines werden, wusste doch niemand, dass es Steve Austins letztes Match sein sollte. Kennedy verlässt den Ring und holt ein großes Bild Steve Austins hervor und legt es in eine Ringecke. Kennedy hat nun ein Bier in der Hand und wendet sich an Stone Cold. Er hat ihn sein halbes Leben begleitet, und er war der Maßstab und die Messlatte. Der Stone Cold Stunner vor wenigen Wochen war nicht schmerzhaft, eher ehrenhaft, denn wieviele träumen nicht davon einen Stunner vom Stunmaster persönlich zu erhalten? Genügend. Also. Stone Cold hat ihn sein Leben lang begleitet, doch bei Wrestlemania XXVI wird dies zu einem Ende kommen, wenn Mr. Kennedy...Kennedy sein Mic checken wird und die 3 Sekunden vergehen werden. Dann schüttet Kennedy etwas Bier auf das Bild und trinkt dann selber was, worauf dann Austins Musik ertönt. Und unfassbar, doch Austin kommt mit dem Biertruck in die Halle und steht oben drauf. Austin sieht runter auf Kennedy, der sich nun umdreht und hochschaut. Mit dieser Konfrontation ist Smackdown zu Ende - wer wird wen besiegen?


SD 4 Wochen vor Mania

Friday Night Smackdown beginnt mit dem Rückblick auf Kennedy vs Edge von letzter Woche und somit darauf, dass Stone Cold Steve Austin bei Wrestlemania einen Gegner haben wird. Dann wird geworben mit einem 6 Man Tag Team Match: Christian Cage, Rey Mysterio und Kofi Kingston treffen auf The Brian Kendrick, Umaga und Santino Marella, allesamt Teilnehmer am Money In The Bank Ladder Match. Zudem: Die Vertragsunterzeichnung für Jeff Hardy vs. MVP bei Wrestlemania 26. Und: John Cena hält eine Beerdigung ab!

Beginnen wollen wir mit Carlito, der im Ring seine Palmen und Hängematten aufgestellt hat, denn es ist Zeit für Carlitos Cabana! Diese wird bei Wrestlemania 26 übrigens eine spezielle Ausgabe feiern: Gast-Comoderator ist der mexikanische Krieger Rey Mysterio und Gast in der Show wird dort das neueste Mitglied der Hall Of Fame sein: Ron Simmons! Gast heute ist jedoch jemand, der in letzter Zeit versöhnliche Töne angeschlagen hat: Chris Jericho, der bei Wrestlemania 26 auf Edge treffen wird. Jericho kommt also zum Ring und schüttelt erstmal Carlito die Hände und setzt sich hin. Carlito fragt ihn, was denn mit ihm los sei, immerhin war er mit Edge lange Zeit befreundet, und jetzt kommt es zum Streit der beiden. Y2J meint, dass Edge doch nur übertrieben hat und nicht das vernünftigste getan hat und offenbar muss man ihn halt zur Vernunft zwingen, sonst...Die Musik des Rated R Superstar ertönt und er ist auf der Stage und macht sich auf den Weg in Carlitos Cabana. Er sagt Carlito, dass der vergessen hat anzukündigen, dass es zwei Gäste geben wird in der heutigen Show. Jericho schaut ungläubig und wirft Carlito einen finsteren Blick zu. Dann nimmt Edge das Mic und sagt, dass wenn hier einer unvernünftig war, dann war es Y2J, denn man unterbricht jeden, also Triple H, Shawn Michaels, den Undertaker, Ric Flair, Mick Foley, sonstwen aber nicht und unter keinen Umständen den Rated R...Jericho hat sein Mic bereit und sagt, dass er ahnen kann was jetzt kommt, aber er hat es gerade wieder getan, und womit müsse er jetzt rechnen? Er sieht nirgends einen Schlaghammer, einen Superkick, einen Blitz von oben kommen oder einen faulen Trick oder Mr. Socko...eigentlich sieht er nichts und somit wird das wohl eine leere Drohung sein. Edge überlegt kurz, zeigt dann aber einen Spear gegen Chris Jericho. Der weicht aus und bringt einen Codebreaker an. Dann meint er, dass da wohl wirklich nichts dran war. Y2J klatscht mit Carlito ab und es geht in die Werbung.

Zurück aus der Werbung haben wir einen Teil des MITB-Matches...

1. Match: Shelton Benjamin (w/ Eric Taylor) besiegt Ricky Ortiz.

Shelton macht eine Geste, und zwar die für "Es geht nach unten" an Ortiz und drückt dann Eric 5$ in die Hand. Dann zeigt er auf den Koffer und legt noch auf den Ringpfosten 2 Dollar.

Backstage wird Hurricane Helms interviewt, der nächste Woche gegen Paul Burchill den US Championship verteidigen wird. Er meint, dass Aries Starr bösartigst angegriffen wurde und das so nicht toleriert wird und Freundschaft geht soweit, dass der "Ripper" nächste Woche seinen Kiefer gerippt bekommt. Burchill kommt dazu und macht eine Geste ala "Ich-schneid-dir-die-Kehle-durch".

2. Match: Christian Cage, Rey Mysterio und Kofi Kingston besiegen The Brian Kendrick, Umaga und Santino Marella nach Unprettier von Cage gegen Kendrick.

Cage deutet auf den Koffer, holt sich dann eine Leiter und zeigt einen Moonsault nach draußen. Werbung.

Wir sehen diesen Rückblick auf ECW und dann die Meldung, dass Charles Robinson ins Krankenhaus eingeliefert wurde und Tommy Dreamer Genesung wünscht. Dieser Angriff wird sein Nachspiel haben, ist Jim Ross sich sicher.

Backstage ist GM Bret Hart und die Tür geht auf. Rein kommen DH Smith und TJ Wilson von der Foundation. Sie fragen ihn, da sie sich wegen der Wrestlemania-Sache nicht mehr ganz sicher sind, ob nicht Bret beim Match den Mystery Partner geben könnte, denn der ist der Beste, der jemals da war. Bret lacht und lehnt ab...die Suche geht weiter.

3. Match: Aries Starr besiegt Elijah Burke. Werbung.

Die Diven kommen zum Titelmatch in den Ring.

4. Match: Divas Championship Triple Threat: Nicht Nikki Bella, Brie Bella oder Michelle McCool halten den Titel, nein: Candice Michelle kommt zum Ring, zeigt dem Referee irgendeinen Ausweis und attackiert alle drei mit einem Stuhl! Der Referee zählt anschließend den Pin gegen Brie Bella durch! Wir haben eine unerwartete Divas Championesse, und ihr Name ist Candice Michelle! Die Revolution hat nun also drei Titel in der Hand.

Es gibt Bilder, wie Jeff Hardy und MVP bei Hardy zuhause chillen. Ist diese Freundschaft durch Wrestlemania in Gefahr?

5. Match: TJ Wilson besiegt Cody Rhodes. Werbung.

Die Natural Born Chillaz sind im Ring und reden über ihre Siegesserie. Sie sind auch in der WWE noch nicht besiegt worden und daher suchen sie eine vernünftige Herausforderung. Sie wollen nächste Woche ihre Tag Team Titles gegen ein starkes Tag Team aufs Spiel setzen, denn sie lieben das Spiel und wollen es würdig genießen. Es gab soviele legendäre Tag Teams und daher fordern sie nun eine vernünftige Herausforderung. Bret Hart kommt in den Ring und lässt das hier verlauten: Er hat einen guten Deal abgeschlossen und durch diesen wird nächste Woche ein großes Tag Team seine Rückkehr zur WWE feiern, und zwar für SmackDown! Wer wird es sein? Wir erfahren es bald!

Ein Blick auf die aktuellen Hall Of Fame Mitglieder: Ron Simmons, OWen Hart, Sunny, Big Bossman. Nun wird das nächste bestätigt, es ist PAUL BEARER! Eingeführt wird er von Mick Foley, der für einen Tag bei der WWE mitarbeiten darf...

Gleich: Stone Cold und Mr. Kennedy stehen sich im Ring gegenüber. Und: John Cena hält die Beerdigung für Shawn Michaels und den Undertaker!

Hinten im Lockerroom chillt Michelle McCool mit John Cena. McCool will sich an Cena ranmachen und das scheint für 2 Minuten zu funktionieren, ehe Cena dann meint, dass Michelle im Grunde genommen austauschbar ist und dann abhaut mit einem Mittelfinger. Drecksack. Aus einer anderen Perspektive sehen wir Jamie Noble, wie er sich an Brie Bella ranmachen will. Er behauptet, er wäre fr+her Teil eines großen Tag Teams gewesen, den Pitbulls mit Kid Kash und dann eine große Nummer bei Friday Night SmackDown und Monday Night RAW. Brie sagt, dass er das nächste Woche beweisen soll, denn es geht gegen Big Show! Mit einem eher pessimistischen Jamie Noble gehen wir in eine Werbepause.

Mr. Kennedy...Kennedy ist im Ring und hat ein Mic in der Hand. Er hat überlegt, denn Wrestlemania ist eine einmalige Gelegenheit und jetzt kommt sie. Ein Match mit Stone Cold Steve Austin, das hatten nicht viele bei Wrestlemania. The Rock ist einer von ihnen, oder Shawn Michaels, oder Scott Hall, Bret Hart. Und das war es eigentlich sogar (Savio Vega nicht vergessen!). Also ganz große Namen allerseits und eigentlich will sich ein Ken Kennedy da einreihen. Doch er hat erfahren, dass er Steve Austin aufs Krankenbett schicken könnte bei Wrestlemania und er dann nicht der sein will, der den Mythos von der Klapperschlange zerstört hat. Daher will er heute eines sagen: Mr. Kennedy wird nicht gegen Steve Austin antreten, jedenfalls nicht zu diesem Preis und dann soll es sonstwer tun. Er tut es nicht, aber er kennt da jemanden der gerne...Das Glas splittert und Steve Austin kommt mit einem Bier zum Ring. Aber ohne Mittelfinger. Dann geht er um Ken herum und fragt ihn, ob er ihn verarschen will. Da stand gerade Jamie Noble am Ende des Vorhangs...Wäre es der gewesen? Also bitte. Und Kennedys Feigheit meint er, könne er genausowenig verstehen, denn es ist Wrestlemania und Ken lässt sich eine Gelegenheit entgehen, wie er sie so nicht mehr kriegt. Aber wenn er es will...dann bitte. Aber dann sollte klar sein, dass Mr. Kennedy...Kennedy nicht bei Wrestlemania 26 stehen wird, nie den Royal Rumble gewinnen wird, nie WWE Champion wird und schon gar nicht der legitime Nachfolger Steve Austins. Austin geht genickt ab und meint, dass er enttäuscht wäre keinen Nachfolger in Kennedy gefunden zu haben. Schade, er wäre der einzige gewesen. Und er warnt Ken: Wenn er das Match nicht annimmt, dann wird er derjenige sein, der Stone Cold Steve Austin zum Karriereende erpresst hat! Will er das? Kennedy nimmt das Mic und sagt, dass er akzeptiert. Er akzeptiert, eventuell der zu sein, der Austin 3:16 ans Krankenbett schickt oder seine Karriere beendet oder den Mythos zerstört. Er wird bei Wrestlemania über seine Grenzen hinausgehen und 110 Prozent geben. Und er wird nicht zögern aber dafür Stone Cold Steve Austin von den Qualen befreien. Austin meint, dass er nun doch froh ist, aber das ändert nichts daran. Der Sieger bei Wrestlemania heißt für ihn klar Stone Cold Steve Austin...Austin! Mit einem Staredown gehen wir off-air.

6. Match: Umaga besiegt Evan Bourne.

Nun ist der Ring fertig für die Vertragsunterzeichnung des Matches Jeff Hardy vs MVP. GM Bret Hart bittet beide rauszukommen, und das tun sie. Jeff Hardy kommt als erster und setzt sich an den Tisch, um das Dokument zu unterschreiben. Dann sagt er MVP, dass wenn er dies unterzeichnet, die nächsten 3 Wochen keine Freundschaft existiert, also auf Eis. MVP meint, dass dem nicht so sein wird und dass nach Wrestlemania, egal wer gewinnt, alles gut werden wird. MVP unterzeichnet das Dokument. Dann gibt er Hardy die Hand und der bringt einen Handshake, zeigt danach aber den Twist Of Fate gegen MVP und steht mit dem WWE Championship über ihm. Werbung.

Nun ist John Cena im Ring und hat zwei Särge bei sich. Einen für den Undertaker und einen für Shawn Michaels. Bei RAw hat er beiden übelst zugerichtet. Und daher hält er nun eine Rede. Der Undertaker. 1991 machte er sein Wrestlemania Debüt gegen einen unbedeutenden Jimmy Snuka. Dann kam erstmal lange Zeit sehr wenig, ehe er bei Wrestlemania 13 gegen einen Psycho den WWE Championship gewann. Bei Wrestlemania 18 durfte er Ric Flair übelst zurichten und dann kamen Leute wie Randy Orton, Mark Henry, Batista, Edge und Shawn Michaels selbst. Alles große Namen und 17-0 ist schon was großes. Doch bei Wrestlemania XXVI in Mexiko erlebt die Welt, wie John Felix Anthony Cena den Mythos mit zwei Handgriffen zerstört, wenn der Taker angepasst wird und den Attitude Adjustment spürt. Alles wird an ihm vorbeiziehen und dann wird man trauern. Und zwar sinnlos, denn schuld ist nur der, der sich mit dem Großen angelegt hat,und das ist eben John Cena. Cena nimmt ein Messer und ritzt in den Sarg ein dickes Kreuz und danach 17-1. Dann der nächste Tagesordnungspunkt. Shawn Michaels. Eine große Legende, die seit vielen Jahren in der WWE ist. Viele große Matches hat er bestritten und immer die Show bei Wrestlemania gestohlen. Bei Wrestlemania 23 aber war es nicht Shawn Michaels der die Show stahl, genauergesagt war es John Cena selbst. Doch bei Wrestlemania endet auch das. Shawn Michaels weiß nicht, wann man aufhören soll, und bei Wrestlemania wird ihm sein größter Glaube nichts bringen, wenn er dem Wahnsinn aka John Cena ins Gesicht sieht und sieht, dass er keine Chance hat. Der Heartbreak wird mit einem zerbrochenen Herz von Wrestlemania abgehen und so nimmt Cena das Messer und ritzt HBK in den zweiten Sarg. Dann nimmt er ein Feuerzeug und zündet beide Särge an. Sie brennen und Cena steht lachend über ihnen. Dann geht das Licht aus, und es erscheinen weiße Blitze. Jetzt sind Shawn Michaels und der Undertaker im Ring; Shawn in weiß und der Taker in schwarz. Shawn zeigt die Sweet Chin Music und der Undertaker direkt den Chokeslam an Cena durch die brennenden Särge! Werden sich Licht und Finsternis auch bei Wrestlemania verbünden können um John Cena zu besiegen? SmackDown! geht hier vom Sender!


SD 5 Wochen vor Mania

Smackdown beginnt mit dieser Ankündigung: Im Mainevent findet heute ein Street Fight statt zwischen Edge und Mr. Kennedy - der Sieger trifft bei Wrestlemania auf den GRÖßTEN aller Zeiten - STONE COLD STEVE AUSTIN! Außerdem: 3-gegen-2 Handicap Match: Jeff Hardy&MVP treffen auf John Cena, The Undertaker und Shawn Michaels!

Beginnen wollen wir mit Edge, der sich im Ring befindet und meint, dass er sich jetzt eigentlich fertigmachen wollte, aber am Montag hat ihn eine Sache fertiggemacht, die mit Respekt nichts mehr zu tun hatte, sondern eher respektlos war. Chris Jericho hat am Montag bei RAW sich die Erlaubnis genommen, ihn zu unterbrechen und aus dem Ring befördern zu lassen, obwohl er gerade redete. Sowas macht man laut Edge nicht, und daher fordert er eines: Chris Jericho soll heute hier rauskommen, damit der Rated R Superstar das mit ihm klären kann und er sich dann auf Kennedy konzentrieren kann. Er bietet folgendes an: Edge gewinnt heute gegen Mr. Kennedy, beendet bei Wrestlemania Stone Cold Steve Austins Karriere und der selbsternannte Messias aka Chris Jericho kann froh sein wenn er im Money In The Bank Ladder Match steht, in dem er dann aber auch nur einer von vielen ist und eine 1:9-Chance hat zu gewinnen. Die größte Blamage für ihn wäre ja wenn Beth Phoenix das Match gewinnt und Jericho auf der Strecke bleibt, daher hofft er genau darauf, denn wer sich mit dem ultimativen Opportunisten anlegt, hat es nicht anders verdient. Edge bittet die Zuschauer nun ihn zu entschuldigen damit er sich auf sein Match vorbereiten kann, da kommt Mr. Kennedy und meint, dass Edge doch lieber endlich die Schnauze halten sollte, denn in den letzten Wochen hat er viele genervt und er macht sich viele Feinde damit im Lockerroom...Kennedy, Jericho, Austin...Niemand will etwas mit ihm zu tun haben, daher sollte er jetzt besser in die Kabine gehen und sich umziehen, denn wenn er in diesem T-Shirt rausgeht, dann kann man ihn einfach nicht als Wrestler ernstnehmen. Somit geht es in die Werbung.

1. Match: Money In The Bank Qualifying: Shelton Benjamin besiegt Kizarny.

Somit sind diese hier für das Money In The Bank qualifiziert: Umaga, Beth Phoenix, Shelton Benjamin, The Brian Kendrick, Evan Bourne, Rey Mysterio. Fehlen also noch drei Participants. RAW wird ein weiteres Qualifying Match hosten.

Eve interviewt nun Jeff Hardy und fragt ihn was er vom Match bei Wrestlemania hält und ob es nicht doch die Freundschaft belasten könnte, denn MVP hat immerhin auch bei Matt Hardy...Jeff unterbricht sie und stellt klar dass MVP sich gebessert hat und er kein arroganter Sack ist wie damals, als er noch ein Neuling in der WWE war und seinen ersten United States Title hielt. Aber bei Wrestlemania werden während des Matches keine Freundschaften ausgetauscht, denn das ist dann Business. Doch außerhalb des Rings können sie dann beruhigt Bier trinken gehen und er ist sich sicher: MVP wird ihn nicht ausnutzen, hintergehen oder sonstwas, Matt Hardy hin oder her, WWE Championship hin oder her, und jetzt soll Eve ihn in Ruhe lassen damit er sich auf das Handicap Match heute vorbereiten kann.

2. Match: Carlito besiegt Chavo Guerrero durch einen Backstabber.

Carlito nimmt sich ein Mic und kündigt folgendes an: Erstens wird Wrestlemania 26 satte 5 Stunden gehen und zweitens, wird Carlitos Cabana bei Wrestlemania stattfinden! Zu Gast wird dort sein der Hall Of Fame Inductee Ron Simmons! Dazu ein fettes DAMN!

Für die Hall Of Fame Class wird der zweite Name beworben: Der Big Bossman wird posthum in die Hall Of Fame aufgenommen, und zwar von niemand anderem als Lex Luger, der somit seinen ersten WWE-Auftritt seit 1995 macht!Werbung.

Wir sind hinten bei MVP, der in der Kabine sitzt und mit Mr. Kennedy spricht, der heute auch noch sein großes Match haben wird gegen Edge...heute im Mainevent.

3. Match: The Natural Born Chillaz besiegen Jimmy Wang Yang & Shannon Moore nach J-Driller an Moore.

Die Chillaz lassen sich wiederholt feiern, und das für satte 4 Minuten. General Manager Bret Hart kommt rein und sagt, dass die Chillaz zwar seinen Respekt hätten, doch zum Respekt geben gehört mehr als nur auf die eigene Entrance-Musik abzufeiern. Nächste Woche gibt es ein Champions vs Champions Match: Die Wall Street Connexion trifft auf die Natural Born Chillaz! Dann wird sich zeigen: Wird die Serie der Chillaz reißen, die noch immer ungeschlagen in der WWE sind?

Hinten ist John Cena, gerade kommt The Brian Kendrick mit einem Buch (na was denn sonst?) in den Lockerroom, auf dem Buch ist "Psychological Warfare" draufgeschrieben. Kendrick will Cena begrüßen, der aber winkt ab und fragt dann, was das für ein Buch sei. Kendrick meint, dass das Studieren dieses Buches der Grund ist, weshalb er bei Wrestlemania den Koffer von der Leiter hängen wird und dann im Triple Threat Match eincasht. Cena winkt ab und meint, dass Kendrick dann doch mal schön weiterlesen sollte und trainieren, denn derzeit kann er es nicht mit den Big Boys aufnehmen. Werbung.

Nun feiert Natalya Neidhart ihr Comeback zu SmackDown! nach einer langwierigen Verletzungspause.

4. Match: Natalya besiegt Michelle McCool.

Nächste Woche: Divas Championship Triple Threat Match! Brie Bella trifft auf ihre Schwester Nikki und Michelle McCool!

Wir sind hinten bei The Big Show, der bei Eve zum Interview steht. Eve fragt ihn, was er von den Aktivitäten seines guten Freundes Shane McMahon hält. Show meint, dass er bis vor kurzem nicht wusste auf wessen Seite er stehen sollte, doch jetzt weiß er es: Er wird auf der Seite von Monday Night RAW stehen, denn Shane McMahon hat einen fast tödlichen Angriff auf seinen eigenen Vater zugelassen! Und dies wird er nicht durchgehen lassen, sondern bei Wrestlemania wird der 500-Pfund-Riese einer der Lumberjacks sein, die Triple H die Hölle heißmachen werden! Daher verzichtet er auf ein Match, denn er wird die WWE retten!

Nicht vergessen: Heute noch der Street Fight, der den Gegner Stone Cold Steve Austins bei Wrestlemania bestimmt und das 3-gegen-2 Handicap Match der Teilnehmer der Titelmatches bei Wrestlemania.

Jetzt ein Überblick über alle bisher bestätigten Hall Of Fame Inductees: Owen Hart, Big Bossman und Ron Simmons.

Bei RAW wird es dies hier geben: Das Weigh-In für das Match bei Wrestlemania zwischen Vladimir Kozlov und Ken Shamrock. Wer wird den gewichtstechnischen Vorteil haben? Und: Unter welchen Regeln wird das Match ausgekämpft?

Heute bei SmackDown noch dieses nette Match: The Brian Kendrick trifft auf Evan Bourne! Vorher aber dieses nette Match

5. Match: Big Show besiegt Hardcore Holly durch DQ nachdem Holly einen Barbwire einsetzt.

Danach kommen Mitglieder der Revolution und prügeln auf den Giganten ein. Jedoch macht Tommy Dreamer den Save für Big Show. Dies ist ein Fehler, denn Mark Henry setzt zuerst den Big Splash gegen Dreamer ein und danach den Worlds Strongest Slam. Das Cover sitzt, und somit wird Mark Henry neuer WWE Hardcore Champion! Danach gibt es eine Schlägerei zwischen Big Show und den anderen, und Mark Henry stiehlt sich nach backstage. Werbung.

John Cena ist im Ring und sagt, dass er unglücklich ist, seinen Titel gegen zwei gleichwertig schlechte Gegner verteidigen zu müssen. Aber einen guten Gegner gibt es nicht und daher nimmt er das. Er weiß noch nicht, was er tun wird bei Wrestlemania. Entweder Shawn Michaels krankenhausreif schlagen, oder die Siegesserie des Undertakers brechen indem er ihm ein Attitude Adjustment verpasst und dann 3 Sekunden zählt. Die Antwort: Er wird bei Wrestlemania beides tun und der Held der Fans sein, ob sie es wollen oder nicht und so wird Wrestlemania dann vom Sender gehen. Mit dem Ende der Streak und einem John Cena, den man einfach dann "BESSER" nennen kann. Die Fans buhen ihn aus, da kommt Shawn Michaels und sagt, dass Cena jetzt sein Maul halten soll und er weiß dass es eigentlich nur zwischen ihnen beiden liegt, dieses Problem. Doch der Undertaker hat sich nun zwischen beide gestellt und so macht er Cena ein Angebot: Sie schalten bei Wrestlemania den Undertaker aus und dann schlagen sie sich Streetfightmäßig die Köpfe ein. Cena überlegt, sagt dann aber dass er eher verdammt sein will als mit Shawn Michaels zusammenzuarbeiten. Michaels meint dann, dass er es so gewollt hätte und zeigt die Sweet Chin Music gegen John Cena! HBK lässt sich von den Fans feiern, da kommt ein Lowblow von Cena und der Attitude Adjustment. Cena feiert sich, dann kommt der Undertaker und zeigt den Guillotine Legdrop gegen beide! Nicht vergessen, heute noch das 3-gegen-2-Handicap!

Wir sehen einen Trailer für FIGHT.

6. Match: The Brian Kendrick besiegt Evan Bourne durch Roll-Up.

Kendrick zeigt auf den Koffer der an der Decke hängt und meint, dass er ihn gewinnen wird. Werbung.

7. Match: Jeff Hardy&MVP besiegen John Cena, Shawn Michaels & The Undertaker nach Playmaker an Michaels und Swanton Bomb an Cena. Danach prügeln sich die Teilnehmer des Triple Threats. Werbung.

Nun sind wir zurück und erwarten den Mainevent mit Spannung...Edge gegen Mr. Kennedy!

8. Match: Street Fight, Special Referee Steve Austin: Mr. Kennedy besiegt Edge nach einem Mic Check. Danach stunnt Austin noch Edge und liefert sich einen Staredown mit Kennedy. Mit dieser Konfrontation, die bei Wrestlemania ihren Höhepunkt finden wird geht Friday Night SmackDown mit der aktuellen Wrestlemania Card off-air:

*WWE Championship: Jeff Hardy (c) vs MVP
*World Heavyweight Championship: John Cena (c) vs Undertaker vs Shawn Michaels
*WWE Women's Championship No DQ Match: Jillian (c) vs Mickie James
*Intercontinental Championship: JBL (c) vs Matt Hardy
*Special Attraction: Ken Shamrock vs Vladimir Kozlov
*Money In The Bank Ladder Match: Umaga vs Beth Phoenix vs Evan Bourne vs Rey Mysterio vs Shelton Benjamin vs The Brian Kendrick vs 3 weitere
*RAW vs Revolution: CM Punk vs Triple H
*ECW Championship: John Morrison (c) vs Batista vs The Miz
*6 Man Tag Team Match: DH Smith, TJ Wilson & Mystery Partner vs Cody Rhodes, Ted DiBiase & Joe Hennig
*Carlitos Cabana featuring Hall Of Fame Inductee Ron Simmons
*Two Icons face off: Stone Cold Steve Austin vs Mr. Kennedy

SD 6 Wochen vor Wrestlemania

Smackdown beginnt mit dem Blick auf letzte Woche, wo Triple H den blauen Brand verließ und am Montag im roten auftauchte. Dann noch diese Ankündigungen für diese Live-Ausgabe von Friday Night Smackdown: Steve Austin stellt sich Mr. Kennedy gegenüber. Bret Hart hat eine Ankündigung was das WWE Championship Match bei Wrestlemania 26 betrifft und das erste Face-Off zwischen John Cena und dem Undertaker. Außerdem steht der United States Title auf dem Spiel.

1. Match: Edge besiegt Curt Hawkins durch Spear.

Edge greift sich ein Mic und sagt dass er Mr. Kennedy sucht, ihn aber bisher nicht gefunden hat und jetzt eine Warnung an ALLE Lockerroom-Insassen: Wer Kennedy sieht soll sich melden, und wenn er nicht da ist dann weiß er nicht was passieren wird!

Heute noch: Money In The Bank Qualifying Match, dort trifft The Brian Kendrick auf Goldust.

Backstage sehen wir John Cena in der Halle ankommen, er schubst eine Person nach der anderen zur Seite. Dann steht ihm der Undertaker im Weg und Cena blickt hoch in die Augen des Sensenmannes! Werbeunterbrechung.

Heute gibt es noch die VIP Lounge mit MVP. Zu Gast wird dabei General Manager Bret Hart sein!

2. Match: Money In The Bank Qualifying: The Brian Kendrick besiegt Goldust durch 540 Splash. Kendrick deutet auf das Wrestlemania Logo auf dem Dach der Halle. Nicht mehr lange. Aber jetzt erstmal nach hinten.

Dort kommt nämlich MVP in die Halle. Jeff Hardy empfängt ihn freundlichst. Jeff wünscht ihm viel Spaß heute bei der Vip Lounge mit GM Bret Hart. Das aber später, denn Jeff Hardy tritt heute noch an gegen ECW Champion John Morrison!

Wir sehen erstmal einen Rückblick auf RAW. Dort gewährte John Cena zuerst Shawn Michaels widerwillig ein Match um den World Heavyweight Championship bei Wrestlemania XXVI. Dann kam die Entscheidung des Undertakers, die auf John Cena fiel. Der will jetzt von Shawn Michaels nichts wissen. Heißt also: Bei Wrestlemania trifft John Cena auf den Undertaker, wie wir in einer Einblendung sehen. Schlimm sowas, zumindest für den Heartbreak.

Der nächste Hype ist für das morgige Saturday Nights Main Event, in dem es folgende Matches geben wird:
    Montel Vontavious Porter vs Shawn Michaels
    Vladimir Kozlov vs Umaga
    Evan Bourne vs John Morrison
    zudem wurde bekanntgegeben dass Saturday Nights Main Event von Larry King und Jim Ross moderiert wird!

3. Match: Jamie Noble besiegt Shannon Moore durch Count Out.

Carlito ist backstage und redet mit RAWs Batista. Er schenkt ihm nen Apfel und beide chillen etwas umher.

The Big Show wird interviewt und man fragt ihn, wie es aussieht, wo nun der Generalstreik gestoppt wurde. Show meint, dass es ihm im Nachhinein egal sei, denn er wird bei Wrestlemania irgendwie schon reinkommen - und damit meint er keinen Backstagepass oder einen Platz in der vordersten Reihe. Locker bleiben, denn Show tut es auch.

Rückblick auf das, was sich zwischen Mr. Kennedy und Edge getan hat. Heute wird Stone Cold Steve Austin himself hier sein.

Dann ein Video für den United States Champion Hurricane Helms.

4. Match: United States Championship: Hurricane Helms besiegt Shelton Benjamin, Aries Starr und Chavo Guerrero nach Shining Wizard an Chavo.

Nach dem Match hauen Chavo und Shelton zuerst ab, dann kümmert sich der Hurricane um Aries Starr der noch auf dem Boden liegt. Zu allem Überfluss kommt auch noch "The Ripper" Paul Burchill und greift den Shootingstar an!

Edge sucht hinten weiter nach Mr. Kennedy, der sich aber immernoch nicht finden lässt. Dann sehen wir wie sich die Diven bereit machen, denn heute gibt es Championesse vs Championesse! Werbung!

Wir sehen was passierte. Dann das hier: Rückblick auf RAW, wo der Foundation der Kragen platzte und sie von der Legacy eine Entschuldigung für den Tritt gegen Teddy Hart forderte!

5. Match: Joe Hennig besiegt TJ Wilson. Danach prügelt die Legacy auf ihn ein, ehe DH Smith rauskommt und sie attackiert. Smith meint, dass am Montag die Rache eintreten wird.


Horch, wer kommt backstage reingefahren? RICHTIG, Shawn Michaels! Was hat er vor - immerhin war er heute nicht vorgesehen!

6. Match: Umaga besiegt Kung Fu Naki. Dann kommt Vladimir Kozlov und attackiert Umaga. Beide brawlen sich bis in den Backstagebereich. Morgen ist es soweit, Ken Shamrock wird seinen Gegner kennen. Heute wird er sich äußern, denn Jim Ross hat über Video ein lustiges Interview aufgezeichnet.

Der Undertaker ist im Ring und sagt, dass er sich für John Cena entschieden hat, damit die Finsternis triumphiert. Denn dies fehlt ihm noch und daher wird er bei Wrestlemania neuer Champion werden. John Cena kommt rein und veräppelt den Deadman und sagt, dass er vor diesen Spielchen eines Irren, der sich für den Tod persönlich hält, keine Angst habe. Gar keine. Der Vertrag wird unterschrieben, und basta. Bei Wrestlemania wird die Serie des Undertakers fallen, weil dieser so leichtsinnig war den großen, den größten WWE-Superstar aller Zeiten, John Cena herauszufordern. Cena unterschreibt das Papier. Dann gibt er es dem Taker, der es aber fallen lässt und ein Messer aus der Hosentasche zieht, mit dem er in John Cenas Arm sticht. Dann unterschreibt der Undertaker mit John Cenas Blut den Vertrag. Es gibt einen Staredown zwischen den beiden, ehe dann aber Shawn Michaels auftaucht und sowohl John Cena als auch dem Undertaker eine Sweet Chin Music verpasst, ehe der Taker sich aufrichtet und ihm den Tombstone abgibt. Was wird am Montag passieren?

Nun ein Blick auf Wrestlemania XVII, die laut vielen Fans beste Wrestlemania aller Zeiten. Wir sehen wie sich Stone Cold Steve Austin mit seinem Erzfeind verbündete "nur" um The Rock den WWE Championship abzunehmen und dann noch das legendäre TLC II. Zudem: Vince McMahon gegen Shane McMahon. Eine solche Situation steht uns ja nun auch bevor.

7. Match: Jillian besiegt Brie Bella durch Disqualifikation da Mickie James gegen Jill eingreift.

Nach einem Trailer ist Mr. Kennedy im Ring und sagt, dass Edge ihn zwar sucht, aber er jetzt lange suchen kann und er keine Zeit hat sich mit Leuten wie eben Edge rumzuprügeln, denn Steve Austin scheint ein Problem mit ihm zu haben. Und daher bittet er sein Idol hier rauszukommen. Das passiert auch und Steve Austin ist auf der Bühne und kommt über den Entrance in den Ring. Kennedy fragt ihn, wieso Austin ihn die ganze Zeit über verfolgt hat und ihn das Match gegen Edge gekostet hat. Er meint, dass er ihm nichts getan habe...Stone Cold Steve Austin unterbricht ihn und sagt, dass er dies tun musste. Er musste einfach, und das wird Ken Kennedy auch einsehen. Der fragt ihn, was er denn meint. Stone Cold sagt daraufhin dass er eingreifen musste denn er musste verhindern, dass Mr. Kennedy bei Wrestlemania auf Edge trifft. Das zum ersten. Er meinte, er hätte dann alles erledigt doch dann kam der Royal Rumble, und als Ken unter den letzten war, musste er auch hier nachhelfen, sodass Mr. Kennedy nicht ins Titelmatch kommt. Kennedy fragt ihn, wieso er das genau tun musste, denn ein Titelmatch bei Wrestlemania...es ist unfassbar. Austin will weitermachen. Dann kam No Way Out und Mr. Kennedy war in der Chamber. Klar, Edge war diesmal schneller, doch auch hier war er da und attackierte Kennedy um es zu beginnnen. Er wollte bei No Way Out demaskiert werden. Dann kam der "Not your destiny"-Kram. Austin meint, dass er diese Bilder einspielen ließ, um Mr. Kennedy zu zeigen, was denn los ist. Es ist nicht sein Schicksal bei Wrestlemania XXVI auf Edge zu treffen. Nein. Es ist nicht seine Bestimmung bei Wrestlemania XXVI Champion zu werden, nein. Seine Bestimmung ist etwas größeres, eine Chance die er nur einmal bekommen wird: Austin will nur EIN WEITERES MATCH, und zwar gegen Mr. Kennedy bei Wrestlemania XXVI. Eines nur, denn Austin meint, dass er nur noch einmal das Gefühl spüren will von 100000en von Leuten bejubelt zu werden. Ein letzter Run, der vielleicht bei Mania sein Ende findet. Und Kennedy ist der Auserwählte, denn er ist sein legitimer Nachfolger. Steve wird von der Musik Edges unterbrochen, der wütend runterkommt und sagt, dass er die Schnauze voll von diesem Gesülze hier hat und dass Mr. Kennedy bei Wrestlemania NICHT auf Steve Austin treffen wird, denn Mr. Kennedy wird daheim bleiben und EDGE trifft auf Steve Austin, jetzt wo sich die Gelegenheit geboten hat! Austin meint, dass er hier noch eine interessante Person gefunden hat und er macht diesen Vorschlag: Bei der nächsten Smackdown-Ausgabe: Ein Street Fight zwischen Edge und Mr. Kennedy, der Referee in dieser Begegnung wird Stone Cold Steve Austin sein. Er schwört aber unparteiisch zu sein. Dieser Street Fight findet dann nächste Woche bei SmackDown! statt. Mit einem Dreierstaredown gehen wir in die Werbung.

8. Match: Natural Born Chillaz besiegen Jesse&Festus.

Nach diesem kurzen Match gehen wir in die VIP Lounge mit MVP und Bret Hart. MVP interviewt Bret über die WWE. Wrestlemania, den Montreal Screwjob und und und...Bret Hart reißt nach einiger Zeit das Mic an sich und gratuliert erstmal MVP zum Sieg in der Chamber. Gestern aber gab es da einen Deal den sie gemacht haben. Und der lautet folgendermaßen. Nachdem der Undertaker sich für John Cena entschieden hat ist auf der Card nun kein Smackdown-Herausforderer. Das heißt, es braucht einen und das wäre MVP, der Jeff Hardy bei Wrestlemania herausfordert! MVP freut sich, dann aber ertönt die Musik von Jeff Hardy der rauskommt und MVP fragt, was das soll. MVP beruhigt ihn und sagt, dass er weiterhin mit ihm befreundet sein wird, auch nach dem Match. Doch er muss verstehen, dass im Ring jeder für sich kämpft. Und zwar jeder. Dennoch kann Jeff sich auf MVP verlassen, denn keiner wird unfair agieren. Niemand. MVP reicht Jeff Hardy die Hand und der schlägt dann ein. Somit haben wir einen Blick auf die Wrestlemania Card, bevor wir off-air gehen:

WWE Championship: Jeff Hardy (c) vs MVP
World Championship: John Cena (c) vs Undertaker
Womens Championship: Jillian (c) vs Mickie James
           CM Punk vs Triple H
           Money In The Bank
           Ken Shamrock vs Umaga oder Vladimir Kozlov.

Smackdown geht somit vom Sender.

SD 7 Wochen vor Mania

Nachdem ECW On SciFi entfiel, startet SmackDown mit einem Blick zurück auf RAW und No Way Out. Angekündigt ist folgendes: Steve Austin wird sich heute Mr. Kennedy gegenüberstellen; die Teilnehmer der Elimination Chamber streiken, und Triple H trifft auf die Foundation. Das besondere an diesem Match: Sollte Triple H gewinnen, dann erhält er sein Match gegen Bret Hart!

Zunächst ist aber WWE Champion Jeff Hardy im Ring und sagt, dass er gestern Vladimir Kozlov besiegen konnte. Damit hat er jemanden aus dem Number One Brand der WWE befördert und der hat ein Problem namens Ken Shamrock. Dann aber sagt er, dass er noch nicht weiß gegen wen er bei Wrestlemania antreten wird. Sei es nun der Undertaker oder sonstwer, aber es wird eine Herausforderung sein, keine Frage. Er ist sich nicht mal mehr sicher ob er WWE Champion bleiben wird, wenn der Big One zu Ende ist. Doch eines IST sicher: Jeff Hardy wird als WWE Champion zu Wrestlemania fahren und dort die Show stehlen, wer immer der Mann sein wird der ihm gegenübersteht. Dann ein Appell an den Undertaker, der sich am Montag ja entscheiden muss, gegen wen er antritt. Er soll doch bitte den WWE Champion Jeff Hardy auswählen, denn sie hatten nicht viele Matches miteinander, doch an eines kann er sich sehr erinnern. Wir sehen Szenen vom Ladder Match bei RAW um den Undisputed Championship am 17.Juli 2002. Jeff meint, dass er damals noch klein war und einer, der mit dem Druck nicht klarkam, und wenn er damals die Erfahrung von heute gehabt hätte, dann wäre er schon damals Undisputed Champion geworden, und nicht erst Jahre später. Hardy meint, dass dieses Match von Wrestling-Newslettern als das Beste Match der Geschichte von Monday Night RAW deklariert wurde und dass er Lust hätte wieder die Show zu stehlen und außerdem die Serie zu brechen, die der Undertaker aufgestellt hat. Dann wird es dunkel und der Undertaker steht im Ring hinter Jeff Hardy, der sich umdreht. Es kommt aber kein Chokeslam, sondern der Undertaker geht um Jeff Hardy herum, wendet seine Augen aber nicht ab. Dann geht das Licht wieder aus und der Taker ist verschwunden. Ist dies das Zeichen für eine vorzeitig gefallene Entscheidung des Undertakers zugunsten - oder zu Ungunsten - Jeff Hardys? Werbung!

Nach der Werbung sehen wir was soeben passiert ist und ein Rückblick auf die Power 6 Elimination Chamber. Wir werden per Video heute von allen 6 Teilnehmern hören, weshalb sie heute streiken. Als erstes ist Carlito dran. Der sagt, dass er in der Chamber zwar als erster rausflog, doch er hat Unmengen an Schmerz auf sich genommen, doch wofür? Der Undertaker hat sein Match gegen Chris Jericho doch gewonnen, also war es etwa umsonst? Carlito meint, er hätte eine 20cm lange Schürfwunde davongetragen als sein Bein gegen das blanke Glas flog. Daher will er Wiedergutmachung von General Manager Bret Hart. Das war Botschaft Nummer 1!

1. Match: WWE Tag Team Champions Natural Born Chillaz besiegen The Comical Brothers nach Body Press DVD von Jay Shocker an Goldust.

Die Chillaz bleiben weiterhin ungeschlagen, doch dann greifen sie sich ein Mic und erzählen, dass sie gestern etwas auf WWE.com gelesen haben. Genauer gesagt, auf der Seite von WWE Universe. Dort hat ein Fan mit dem Namen "Sir Talkalot" das hier geschrieben: Die Natural Born Chillaz seien ein "very good" Team. Mark schnappt sich das Mikrofon und fragt sich, womit sie das verdient hätten. "Good"..."Good"! Nur "Good"? Immerhin seien sie in über 300 Kämpfen nur 11mal besiegt worden und in der WWE noch gar nicht! Und da ist "Good" alles? (Komischerweise gibt es dafür Jubel ohne Ende!) Nein, sie sind nicht "Good"...sie sind "Better"! Die Chillaz werfen das Mic weg und klatschen mit den Fans ab! Werbung.

Nun das nächste Video, dort ist The Big Show, der uns sagt, dass seine Knie an sich nicht mitmachen würden. Daher will er eines und zwar Schadensersatz oder ein Titlematch, denn seine Gesundheit wurde bei No Way Out für nichts riskiert, jetzt wo der Undertaker nicht verloren hat. Daher will er heute streiken.

Heute noch: Stone Cold Steve Austin bei SmackDown!

2. Match: Umaga besiegt Jesse und Festus nach Samoan Deathdrop an Jesse.

Nach dem match kommt Vladimir Kozlov und verpasst Umaga einen Chokebuster. Er steht über Umaga und sagt, dass er in 8 Tagen bei Saturday Nights Main Event sich den Spot gegen Shamrock sichern wird. Garantiert.

Backstage wird Triple H interviewt, und Eve fragt ihn, wieso er nicht streikt. Hunter meint, dass ihn die Chamber nicht interessiert, sondern nur Bret Hart in die Finger zu bekommen. Das wird er sich heute sichern, wenn er die Foundation auseinandernimmt. Dann haut er ab.

Heute gibt es das hier: Das Cutting Edge, zu Gast sind Mr. Kennedy und Steve Austin, die Protagonisten von No Way Out!

Rückblick nun auf das Divenmatch von No Way Out, wo Brie Bella ihre Schwester auseinandernahm.

3. Match: Diva Tag Team Match: Brie Bella und Joanna Riley besiegen Nikki Bella und Maria.

Nun ein Hypevideo für Wrestlemania...

Dann erreicht uns diese Mitteilung: Nächste Woche wird der Hurricane Helms seinen United States Title verteidigen, es geht dabei in einem 4 Way gegen Shelton Benjamin, Chavo Guerrero und Aries Starr! Letzerer ist heute noch in Action gegen einen gewissen Paul Burchill, mit dem es in der Vergangenheit schon Zwist gab.

Der Undertaker steht im Ring und sagt, dass er am Montag eine Entscheidung fällen wird, die für einen der drei Auserwählten fatale Konsequenzen haben wird. Sie alle drei sind verdammt, doch nur einer von ihnen wird der Verdammung auch entgegentreten müssen - es ist wie die Todesstrafe. Dann meint er noch, dass Jeff Hardy, John Morrison und John Cena ab jetzt zusammenhalten sollen, denn sie sind nun alle in einem Boot - einem Boot, aus dem sie heil nicht mehr herauskommen werden. Der Undertaker will fertig werden, da steht John Morrison mit dem ECW Championship hinter ihm und verpasst ihm einen Schlag. Den bereut er bald, denn der Undertaker richtet sich auf und hat Morrison im Triangle Chokehold! Werbung!

4. Match: Jeff Hardy besiegt Shelton Benjamin (w/ Eric Taylor) nach Twist Of Fate.

Jetzt drückt Eric Shelton 5 Dollar in die Hand als "Entschädigung". Was hat es mit den Geldgeschäften des Shelton B. auf sich? Werden wir das noch herausfinden?

The Brian Kendrick ist hinten und liest ein Buch. Er freut sich darüber das heute Generalstreik ist, denn offenbar ist hier niemand mit Bret Hart als GM zufrieden. Daher ist er froh, dass er nicht mehr in der Chamber stand und auch für Smackdown wohl nicht mehr antreten wird, wenn Bret sich nicht äußert.

Dann ein Videopackage von MVP, der nun auch meint, dass er die Chamber zwar gewonnen hat, aber wofür? Dafür die Nummer 1 im schwächeren Brand zu sein? Um nix zu bekommen, eventuell nicht zu Wrestlemania zu fahren? Nein, das soll es nicht sein und daher fordert er von Bret Hart Handeln auf, ansonsten wird noch etwas passieren. Sie wissen nicht was, doch es passiert was!

5. Match: Aries Starr besiegt Paul Burchill nach 450 Splash.

Danach folgt der Angriff von Chavo Guerrero, ehe der Hurricane den Save macht. Werbung!

Nun folgt das Cutting Edge. Edge ist also im Ring und wir sehen Rückblicke auf RAW und No Way Out. Dann sagt er, dass er tatsächlich besser war und dass er es auch nicht war, sondern Steve Austin. Wissen wir. Er meint, dass er nicht weiß wieso Austin hier Ärger macht, aber das wird uns der sicher selbst beantworten. Begrüßen wollen wir aber zuerst Mr. Kennedy. Der kommt raus in Anzug und Krawatte. Dann fragt Edge ihn, wie er es denn empfunden hat von seinem eigenen Idol angegriffen zu werden, dann aber nimmt Kennedy sich das Mic und sagt, dass Edge keine Antwort erwarten darf, denn ihm schuldet er sie nicht. Jeder hier im Raum weiß doch, dass Kennedy besser ist als Edge, und so gibt es großen Jubel von den Rängen. Edge korrigiert ihn und sagt, dass er die Nomen verdreht hat, denn es heißt Edge ist besser als Kennedy. Buhrufe. Kennedy hat nämlich jeden Contest verloren. Gut, zwar durch Eingriff, aber Niederlage ist Niederlage. Edge hat einen Vorschlag: Er und Kennedy machen beim Generalstreik mit, denn sonst könnte es sein, dass sie nicht zu Wrestlemania fahren werden. Sie sind beim Generalstreik, und vielleicht lässt Bret Hart sich erweichen und steckt sie beide ins Titelmatch. Dann können sie jeweils Jeff Hardy oder den dann amtierenden WWE Champion ausschalten, und am Ende prügeln sie sich die Köpfe ein, dann meint Kennedy, dass...weiter kommt er nicht, denn das Glas splittert und Steve Austin steht auf der Bühne. Er hat einen Kasten Bier mit dabei und stößt erstmal an. Dann ist er im Ring und Edge fragt ihn, was er denn hier machen will. Austin sagt, dass er DAS hier machen will. Er verpasst Edge einen Stunner, und danach übergießt er die Möbel des Cutting Edge mit Bier. Kennedy will fliehen, dann aber gibt Steve Austin ihm einen Klaps auf die Schulter. Kennedy fragt ihn, warum er bei No Way Out eingegriffen habe, wo er ihm nichts getan hat. Klar, er hat ihn geschlagen, getreten und disrespektiert als er noch unter der Maske war, aber hätte er gewusst, dass es STONE COLD ist...Stone Cold unterbricht ihn und meint, dass ihm das egal sei und nun soll Kennedy sich doch erstmal ein Bier nehmen und chillen, den Rest besprechen sie dann nächste Woche, denn dann ist SmackDown! das erste mal LIVE!!! Kennedy nimmt sich ein Bier und stößt an, bekommt dann aber selbst einen Stunner. Stone Cold feiert die Party alleine! Werbung.

Wir sehen, was gerade abgegangen ist.

6. Match: Triple H besiegt The Foundation nach Pedigree an DH Smith.

Triple H zeigt auf das Wrestlemania Logo am Dach, dann aber kommt Bret Hart raus und klatscht zuerst. Dann sagt er, dass ihm das Match zwar gefallen hat und Hunter gewonnen hat, aber: ES WIRD KEIN MATCH ZWISCHEN IHM UND TRIPLE H GEBEN! Gemischte Reaktion. Hunter ist wütend, und Bret setzt fort, dass er doch gesagt hat dass sein Knie es nicht mehr mitmacht, und dass es nicht seine Generation wäre. Andere sollen jetzt im Ring stehen - seine Zeit ist zuende. Bret lässt noch verlauten, dass die Teilnehmer der Elimination Chamber gebeten sind, am Montag bei RAW zu sein. Gut. Triple H geht zur Bühne und sagt, dass wenn dies so sei, dann ist Bret Hart ein Feigling und ein unfähiger GM wenn er diese Krisen nicht managen kann. Hätte er doch überlegen sollen, bevor er die 6 besten Superstars von SmackDown! in einen Stahlkäfig steckt, der eventuell keine Bedeutung mehr hat. Triple H sagt noch, dass er TWO WORDS übrig hat...I QUIT! Hunter schmeißt das Mikrofon weg, und verlässt durch den Entrance die Arena! Triple H hat somit SmackDown! verlassen und somit geht SmackDown! off-air!
 
  Insgesamt haben bereits 12332 Besucher (33219 Hits) diese Seite besucht!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=