Austins Wrestling Archiv
  SWD - WWE No Way Out
 
"Das Dark Match wird uns aus einem Studio anmoderiert, es ist folgendes: Matt Hardy und Mickie James gegen Jillian und Mike Knox. Zu diesem Match moderiert uns Jack Korpela ein.

DARK MATCH: Matt Hardy&Mickie James besiegen Mike Knox&Jillian nach dem Twist Of Fate an Jillian. (4:32) [3/4*]

Jetzt wird die Verschlüsselung aufgeschaltet und der PPV beginnt mit diesem hier: Ein Video zu den Themen der Rückkehr der Elimination Chamber, der Übernahme von RAW und dem Verschwinden der McMahons und alles, was noch so da ist.

Dann begrüßen uns Jim Ross, der den noch immer verletzten Michael Cole vertritt, und Jerry Lawler zum No Way Out PPV. Es gibt außerdem die Begrüßung der SmackDown-Kommentatoren Tazz und Ranjin Singh und die der ECWler: Matt Striker und Ex-Referee Mike Chioda. Dann geht es backstage, wo vor der Show etwas passiert ist, und zwar wurde die Maske Rey Mysterios gestohlen, sodass wir Rey vielleicht heute unmaskiert zu sehen bekommen!

Dann betritt JBL die Entrance Stage und wird dabei von D'Lo Brown und Cryme Tyme begleitet, die weiterhin widerwillig mitmarschieren. Im Ring hält JBL eine Promo und sagt, dass er sich gleich einen demaskierten Mexikaner ins Büro holen wird wenn er ihn mit der Clothesline From Hell eben in selbige schickt. Dann ertönt die Musik von Rey Mysterio, der mit einer anderen Maske reinkommt. Nicht vergessen: Wenn Rey verliert, dann muss er für JBL arbeiten.

(Anmerkung: Für das Match habe ich jeweils die interessanten Phasen sowie die Schlussphase aufgeschrieben)

1. Match: Intercontinental Championship: JBL (c) vs Rey Mysterio

Nach mehreren Schlagabtauschen bringt Rey Mysterio seinen Bulldog durch und hat JBL auf der Matte. Er versucht einen Moonsault zu zeigen und landet dabei auf selbiger nachdem JBL ausweicht. Der bringt nun die Five Elbows Of Fear durch. Der Pinversuch scheitert und Rey kontert JBL danach irgendwie aus und will einen Dive springen, landet aber in JBLs Armen, sodass der den Fallaway Slam zeigt. Danach der Pinversuch, doch der geht bis 2. James T. Good bringt einen Stuhl in den Ring, auf den sich JBL in der Ecke des Rings draufsetzt und Rey zeigt, doch mal herzukommen. doch dann weicht JBL aus und Rey landet mit seinen Weichteilen im Steelchair. Der Pinversuch geht eigentlich bis 3, doch der Ref ist damit beschäftigt, den Stuhl aus dem Ring zu entfernen. Jetzt will JBL einen Vertical Suplex zeigen, doch langet in einer Headscissor, und ist im Seil! Der 619 soll mal wieder nach langer Zeit folgen, und dem ist auch so. Jetzt ist JBL auf dem Boden und Rey steigt aufs Seil. Er macht die Schlussgeste und will die Corkscrew SSP zeigen, da aber kommt JBL hoch und trifft Rey im Flug mit der Clothesline from Hell. Dieses Cover geht dann bis 3, da James T. Good und Staff Gaspard das Seil wegziehen.

SIEGER und weiterhin Intercontinental Champion: JBL (c) (9:15) (**1/4)

Rey kann es nicht fassen und JBL befiehlt ihm die Maske abzuziehen, was der dann auch tut. Rey Mysterio ist DEMASKIERT in der WWE!!!

Die Kommentatoren blicken darauf zurück und wir gehen in einen ersten Wrestlemania Trailer. Der sagt folgendes...dieses Match wird es geben...ein Money in the Bank Ladder Match. Hm.

Wir sehen nochmal wie Rey Mysterio die Maske abgenommen hat. Ist das das Ende seiner Karriere in der WWE? Denn so gut wie jeder Luchador hat nach der Demaskierung aufgehört.

Jetzt gibt es einen Rückblick auf die Fehde zwischen Batista und John Morrison. Dann kündigt Ringsprecher Kevin Kelly das Match an. Als erstes kommt Batista heraus, und zwar "walkt er alone". Dann der ECW Champion John Morrison...und zwar diesmal ALLEINE!!!

2. Match: ECW Championship: John Morrison (c) vs Batista

In der Mitte des Matches sind wir und Batista hat soeben einen Spinebuster durchgebracht. Morrison aber nutzt die Chance und rollt ihn ein, kommt aber nur bis 1 durch. Jetzt ist Morrison oben und zeigt seinen Elbow. Cover geht bis 1. Dann will Morrison einen Moonsault zeigen, landet aber auf seinem Gesicht, sodass Batista ihn pinnen kann und der geht dann bis...NICHT 3! Knapp vorbei ist auch daneben, und so steht Batista auf und macht seine berühmte Durchdreher-Geste. Morrison steht hinter ihm und zeigt den Moonlight Drive und das Cover geht nur bis 2. Schon mal besser. Jetzt weitere Schlagabtausche, und plötzlich hat Batista Morrison in einem Lock. Das Seil rettet ihn. Jetzt zeigt Batistas Daumen nach unten und es gibt tatsächlich den Spear und das Cover. 1...2...Knapp vorbei ist wieder daneben. Nach mehreren Schlägen will Morrison den Moonlight Drive zeigen, landet aber in der Batista Bomb. Die sitzt und das Cover geht bis 3 - NEIN! Morrison nimmt die Hand des Referees und hält sie fest, sodass der die DQ aussprechen muss.

SIEGER: Batista durch DQ, dadurch bleibt John Morrison der ECW Champion (10:26) (***)

Batista hat die Nase voll, und bringt noch zwei Batista Bombs durch, ehe Jack Swagger ihn angreift.

Nach diesen Szenen sind wir hinten, wo Vladimir Kozlov zum Interview steht. Er verspricht heute WWE Champion zu werden und nicht vergessen: Der Verlierer des Matches wechselt aufnimmerwiedersehen zu Monday Night RAW! Dann kommt Big Show und sagt zu Kozlov, dass er dann den Triumph genießen solle, denn er ist der nächste!

Dieses Video zeigt es wenn sich Schwestern in die Haare kriegen.

3. Match: No DQ Match for the WWE Divas Championship: Brie Bella (c) besiegt Nikki Bella (9:34) (**1/4)

Backstage wird Triple H interviewt, der sagt, dass er von Bret Hart die Nase voll hat und dass er mal sehen soll, was passiert wenn er heute die Elimination Chamber gewinnt und es dann bei Wrestlemania heißt: BRET HART vs TRIPLE H!!!

Nun ist im Ring ein großer Tisch aufgestellt. Dort ist Vince McMahon, der uns etwas wissen lässt. Er hat soeben eine Entscheidung getroffen, die auch das 8 Man Tag heute betrifft. Diese Ansprache ist schwer, doch er muss es tun. Daran wird man sich erinnern. Vince McMahon tritt mit dem heutigen Tag als Chairman von World Wrestling Entertainment zurück! Die Fans sind geschockt und Vince vergießt die erste Träne. Er sagt, dass nicht die Fans schuld seien, sondern die Tatsache dass Tony Chimel und sein eigener Sohn wahnsinnig geworden sind. Der Wahnsinn hat am Ende mal gewonnen, und das sieht er jetzt ein, dass am Ende die fallen, die ihr Bestes getan haben doch wenn man seine Freunde schützen will, dann geht man lieber als Märtyrer. Vince sagt, dass er seine Fans immer geliebt hat, auch wenn er manchmal unfair zu ihnen war, so wie zum Beispiel zu Stone Cold Steve Austin, Triple H, Shawn Michaels, Randy Orton, Bret Hart oder den Fans persönlich. Auf dem Tron läuft nun ein Tribute Video. Dort sehen wir die größten Highlights der WWE-Karriere Vince McMahons. Von diesem Tag an ist die WWE die Vision of Violence, wie es Shane McMahon will. Er sagt seinem Sohn, dass er diesen Vertrag backstage nun unterzeichnen darf. Mit einer Träne im Auge sagt er aber, dass wenn er das tut, er die Meinung der WWE Superstars hören wird, denn Autorität hat man nicht dadurch, dass man CEO draufstehen hat, sondern dadurch, dass man Eier hat. Dieses Segment geht hier off-air.

Nun ein Hypevideo für Undertaker vs Chris Jericho.

4. Match: Undertaker's Wrestlemania Spot On The Line: The Undertaker vs Chris Jericho

Wir sind nun kurz vor dem Ende. Der Undertaker hat Jericho im Triangle Chokehold, doch Jericho befreit sich und kehrt ihn in eine Brücke um, die dann bis 2 geht. Danach gibts Tritte gegen den Taker, der dann aber hochkommt und zum Chokeslam neigt. Der wird aber ausgekontert und Jericho schleudert den Undertaker gegen den Ringpfosten und will dann den Codebreaker zeigen, wird aber abgefangen, sodass er in der Last Ride Powerbomb steckt. Der Pinversuch wird bis 2 gezählt. Nun steigt der Undertaker aufs Seil und will den Old School zeigen, doch dann zieht Jericho ihn runter und zeigt einen Cross Arm Breaker. Der Taker kommt aus dem Submissionmove raus und whipt Jericho in den Pfosten um dann die Snake Eyes zu zeigen und einen Bulldog auszuführen. Er macht die RIP-Geste und zeigt den Chokeslam. Der Taker zieht Jericho an den Ringrand und bringt den Guillotine Legdrop durch. Der anschließende Coverversuch wird aber umgekehrt und der Taker bleibt dann bis 3 auf der Matte! Oder doch nicht? Nein, denn der Referee sieht die Schulter hochkommen, und der Taker richtet sich auf. Jericho will den Codebreaker zeigen, läuft dann aber in den Tombstone Piledriver. 1, 2, 3.

SIEGER: The Undertaker (16:53) (****)

Wir sehen einige Replays, und dann kommen wir backstage, wo Todd Grisham Team RAW interviewt, welches ohne John Cena hier ist. Grisham fragt sie, ob sie Cena trauen können, worauf Shawn Michaels antwortet, dass sie müssen, denn sonst werden sie allesamt gefeuert.

Das Hypevideo hier dreht sich um das WWE Championship Match zwischen Vladimir Kozlov und "Enigma" Jeff Hardy.

5. Match: WWE Championship: Jeff Hardy (c) vs Vladimir Kozlov - Loser joins RAW

Jeff Hardy hat soeben einen Whisper In The Wind gezeigt, und will das Cover bringen, wird dann aber von Kozlov eingerollt, befreit sich aber dennoch. Kozlov zeigt mehrere Shoulder Thrusts und die Battering Ram zum Ende. Der Headbutt folgt, und das Cover geht bis 2. Kozlov zeigt draufhin ein paar Elbows. Minuten später sind wir im Lockup, der in einem Twist Of Fate endet. Die Swanton Bomb soll folgen, doch Kozlov wirft Hardy mit Gewalt auf den Boden. Der Chokebuster soll kommen, doch es kommt wieder ein Twist Of Fate. Das Cover geht bis 2. Hardy bringt die Swanton Bomb durch, wieder kommt Kozlov raus. Jeff Hardy hat genug und schleudert Kozlov in den Turnbuckle, um dann den Turnbuckle Dropkick zu zeigen. Wieder ein Twist Of Fate, die Swanton Bomb. Das Cover wird bis 3 gezählt und Jeff Hardy bleibt WWE Champion, in der Wiederholung sehen wir aber, dass die Schulter Kozlovs oben war. Der ist nun auch sauer und geht auf den Ref und Jeff Hardy los. Dann der Schrei, aber...

SIEGER: Jeff Hardy (6:25) (*)

...plötzlich kommt von irgendwo Ken Shamrock reingestürmt, und greift Vladimir Kozlov an! Dann der Zeigefinger nach unten von Kenny. Hat sich Ken Shamrock seinen Gegner ausgesucht für das größte Ereignis des Wrestlingjahres? Offenbar nicht, denn Umaga kommt raus und attackiert Kozlov und Ken.

Wir gehen raus und sehen einen Trailer für Wrestlemania. Dann bedanken wir uns für den PPV Themesong.

Dieses Video dient dem 8 Man Tag Team Match, welches jetzt folgt.

6. Match: World Heavyweight Championship 8 Man Tag: Team RAW (c) vs Team Revolution

Schlussphase und wir haben John Cena, Tommy Dreamer und Shawn Michaels auf der einen Seite gegen Mark Henry und Shane McMahon, der nun offenbar der neue Besitzer der WWE ist. Shane und Cena sind im Ring und Michaels will eingewechselt werden - bekommt dafür jedoch nur den Mittelfinger Cenas zu sehen. Shane nutzt das um Cena in den Turnbuckle zu schubsen und dann steigt er nach oben, und will den Coast To Coast zeigen, Michaels wechselt sich aber ein und zeigt die Sweet Chin Music. Der Pinversuch soll folgen, doch Cena wechselt sich ein und Michaels fragt Cena, was das sollte. Tommy Dreamer kommt rein und Cena streitet sich wieder mit den anderen, und diese Unstimmigkeiten führen dazu, dass Shane die Möglchkeit hat, einen Stuhl reinzubringen und Dreamer niederzuschlagen, sodass er diesen eliminieren kann. Somit sind es Michaels und Cena gegen Shane und Mark. Draußen argumentieren John Cena und Shawn Michaels, und Mark Henry wird eingewechselt. Henry geht auf Michaels los, und so verweigert John Cena jede Hilfe für Shawn. Mark Henry zeigt den Big Splash im Ring. Anschließend soll der WSS kommen, doch Cena wechselt sich ein und zeigt eine Spin Out Powerbomb. Das Cover geht bis 2. Michaels feuert Cena an, und der zeigt den Legdrop Arm Breaker. Das Pin geht bis 2. Cena hebt Mark Henry zum Attitude Adjuster, und dann gehts auch bis 3, so ist es 2 gegen 1. Shane McMahon ist wieder drauf und dran und bringt eine Mülltonne rein. Mit einem Lowblow gegen Cena verschafft er sich einen Vorteil und schleudert ihn in die Ecke. Shawn Michaels verweigert die Hilfe für Cena. Dann folgt tatsächlich der Coast To Coast gegen Cena, aber Michaels wechselt sich ein und bringt die Sweet Chin Music. Somit wurde der Titel verteidigt.

SIEGER: Team RAW, damit bleibt John Cena World Heavyweight Champion. (***1/4) (17:26)

Danach ist aber nicht genug, so geraten John Cena und Shawn Michaels aneinander.

Ankündigung: Saturday Nights Main Event wird LIVE ausgestrahlt, und dort wird es folgendes Match geben: Ein WWE Championship Match zwischen Jeff Hardy und Triple H!

Nun soll die Elimination Chamber folgen, doch Triple H kommt raus und sagt, dass er nicht einsieht, weshalb er jetzt noch in die Chamber steigen sollte, wo der Undertaker doch gegen Chris Jericho gewonnen hat. Daher ruft er die anderen Mitglieder der Chamber zum Boykott auf. Bret Hart kommt raus und sagt, dass die Chamber jetzt stattfinden WIRD und er sich da eine Lösung einfallen lassen wird, denn morgen sind alle WWE-Superstars zu RAW gerufen!!!

Also, Hypevideo für die Power 6 Elimination Chamber.

MAINEVENT: Power 6 Elimination Chamber by SmackDown! featuring Big Show, Triple H, Carlito, Edge, Mr. Kennedy, MVP

Schlussphase: Edge, Kennedy, MVP und Triple H sind noch im Chamber. Alle vier gehen wild aufeinander los und MVP zeigt den Playmaker gegen Hunter! Der geht aber nur bis 2. Oben auf einer der Kapseln prügeln sich Edge und Mr. Kennedy. Edge versucht Kennedy runterzuwerfen, was ihm aber nicht gelingt. Innen tauschen MVP und HHH ihre Finisher aus und letztenendes ist es MVP, der mit Hilfe des Plexiglas Triple H eliminiert! Somit verbleiben MVP, Edge und Mr. Kennedy in der Elimination Chamber! MVP ruht sich in einer der Kapseln aus, und drinnen prügelt sich Edge mit Kennedy. Weitere technische Manöver folgen, und dann das hier: Die Tür der Chamber geht auf, und der maskierte Mann kommt rein. Er schaut sich aber nur in der Kapsel das Match an. MVP bleibt unterdessen in einer anderen Kapsel. Mr. Kennedy und Edge sehen den maskieten an und Edge sagt Kennedy, dass er es ja gesagt hat dass er es nicht war. Kennedy will den Mic Check zeigen, doch dann ein Schlag des Maskierten Mannes, der Spear und 1, 2, 3. Jetzt geht Ken auf den Maskierten Mann los und verhaut ihn übelst, und Edge schaut zu. Leider ist er etwas dumm, denn er sieht nicht dass MVP mit dem Drive-By "bydrived" und dann das Cover zeigt! 1, 2, 3!!! MVP hat die Elimination Chamber gewonnen, doch...

SIEGER: MVP (43:48) (****), der sofort feiert

...Ken und Edge konzentrieren sich auf den maskierten Mann und so kommt es dass er umzingelt ist von beiden. Edge hält ihn für Ken fest, der ihn schließlich demaskiert - ein Staunen geht durch die Menge, denn nicht etwa der hochgehandelte Randy Orton versteckt sich unter der Maske, sondern STONE COLD STEVE AUSTIN! Mit diesem Schock für alle drei Beteiligten geht No Way Out vom Sender!!!
 
  Insgesamt haben bereits 12251 Besucher (32978 Hits) diese Seite besucht!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=