Austins Wrestling Archiv
  Sumerslamreport
 
"Willkommen zum WWE Summerslam, der größten Party des Sommers! Nach einem Strandvideo geht es direkt runter zu den Kommentatoren, und zwar Phil McNagana und

Lilian Garcia, die das ECW Championship Match anheizen wollen.

1. Match: ECW Championship: The Big Show (c) vs Evan Bourne vs Rey Mysterio

Wir sind in der Endphase, Bourne und Rey doubleteamen Show doch sie kommen einfach nicht durch. Show will den Spear gegen Rey zeigen, der aber weicht aus und

so landet der Riese auf der Schnauze und Evan Bourne zeigt einen Moonsault gegen Big Show. 1, 2, Rey unterbricht das Cover. Bourne sagt ihm, dass es okay

sei. Rey will einen Splash zeigen allerdings trifft er damit Evan Bourne. Die zwei Cruiserweights schaffen es, sich gut abzustimmen ehe dann Big Show

aufsteht und gegen beide einen Chokeslam zeigt. Der Pin soll gegen Rey kommen aber er geht bis 2. Big Show steigt aufs Seil...Oh mein Gott! Der Showster

setzt zum Showsault an, doch beide Cruiserweights weichen aus. Dann folgt der Double Moonsault. Allerdings können sie sich nicht entscheiden, wer den Pin

bringt. Show ist wieder oben und dann aber landet er irgendwie im Seil. Bourne gibt Rey Vorlage zum 619 und der kommt durch, aber Big Show packt die rechte

Faust aus und so ist hier Ende. 1, 2, 3.

SIEGER und weiterhin ECW Champion: Big Show (c) (10:00) *1/2

Show feiert, ehe dann Kurt Angle die Rampe runterkommt und Big Show attackiert.

Randy Orton macht sich hinten warm für sein World Title Match heute abend.

2. Match: Joanna Riley gewinnt eine Diva Battle Royal und sichert sich somit ein Titelmatch in der Zukunft. (04:00) (DUD)

Sofort gibt es ein Hypevideo für Mr. Kennedy vs The Brian Kendrick. Dann sehen wir die RAW Kommentatoren Ross und Lawler, die dieses Match nochmal hypen.

3. Match: The Brian Kendrick vs Mr. Kennedy

Das Match ist gut im Gange und Kendrick kann Kennedy mit Tritten zusetzen, ehe der dann mit einem Leg Whip kontert. Kendrick zeigt dann den Flying Forearm,

ehe dann der Arm Drag von Kennedy folgt. Kendrick verlässt den Ring und der Count geht bis 7, ehe er dann wieder da ist. TBK zeigt den Legdrop vom obersten

Seil nach unten, wo Kennedy dann ausweicht und einen Vertical Suplex bringt. Der Piledriver soll kommen, doch Kendrick kann ihn einrollen, der COunt geht bis

3. Nicht! Kennedy nimmt Anlauf und will einen Crossbody zeigen, allerdings hat der Ex-Champion Kendrick die selbe Idee und so landen sie aufeinander.

Dropkick von Kendrick, danach die Senton Bomb. Der Moonsault soll kommen allerdings kann Mr. Kennedy es zu einem Suplex reversen und bringt den erfolglosen

Pin. Kennedy will die Green Bay Bomb zeigen, doch Kendrick kontert mit einer Huricanrana. 1, 2, nein. Brian macht das Signal dass es hier gleich zu Ende ist.

Der Kenkick soll kommen, doch Mr. Kennedy zeigt selbst einen Superkick, sodass sich BEIDE im Gesicht treffen. Der Ref zählt bis 9, ehe sie beide wieder

stehen. Kennedy zeigt plötzlich den Mic Check, will den Pin bringen, wird dann aber eingerollt.

SIEGER: The Brian Kendrick (14:00) (***1/4)

Dann geht es runter zu Maria, die JBL am Mikro hat, aber dieser weigert sich Interviews zur Wirtschaftslage zu geben, stattdessen will er sich auf sein Match

vorbereiten ehe er von Cryme Tyme niedergeschlagen wird.

4. Match: JBL vs D'Lo Brown vs JTG vs Shad

Cryme Tyme arbeiten gut gegen JBL und Brown zusammen. Shad zeigt den Big Boot gegen JBL, anschließend sofort den G9. Cover geht bis 2, nachdem Brown

unterbricht und sich gegen Cryme Tyme brawlt. Vertical Suplex an JTG und Brown Drop an Shad. Dann ist da JBL, der aber aus dem Nichts eine Clothesline zeigt.

Plötzlich, wie aus dem Nichts kommt der Lo Down von Brown gegen Layfield. D'Lo räumt auf und klettert aufs Seil, dort aber steht Shad draußen der ihn

abfertigt. Der Cryme Tyme Big Man kehrt zurück in den Ring und nimmt es mit D'Lo auf. Es gibt den Fallaway Slam, dann aber ist JBL da und zeigt selbst seine

5 Elbows gegen JTG und dann Brown. JBL will mit Shad teamen, der aber lehnt ab und verpasst Layfield den Spinebuster. DÄLo unterdessen prügelt mit JTG. Lo

Down, doch beide fliegen raus. JBL zeigt gegen Shad die Clothesline From Hell, doch damit scheitert er da Shad wie ein Baum steht. Brown will wieder

eingreifen und Shad attackieren, dieser aber ist stark und greift sie beide an. Unterdessen ist JTG wieder zurück im Ring und weiß nicht was er tun soll, ehe

Shad ihm auf einmal den Atomic Drop verpasst! 1, 2, 3 Match vorbei!

SIEGER: Shad (09:00) (*3/4)

Shad, der somit die Wall Street Connexion und die World Tag Team Titles besitzt, feiert etwas mit JTG. Dann aber verschwindet er mit dem Koffer backstage,

was JTG wundert.

Nach einem Trailer für das morgige RAW wo die World Tag Team Titles übrigens auf dem Spiel stehen werden - wer dabei sein wird war zum Zeitpunkt der

Erstellung des Trailers natürlich noch nicht klar, geht es runter zu den Smackdown Kollegen, die uns ein Video zum nächsten Match zeigen - Mark Henry vs CM

Punk.

5. Match: CM Punk vs Mark Henry

Der zurückkehrende Punkster attackiert Henry sofort mit der Thesz Press und Tritten. Henry liegt am Boden und Punk hebt ihn zum GTS hoch, aber das ist zu

wenig - Punk fällt unter den Bären und bleibt 2 Sekunden unten. Henry will den Splash zeigen, doch CM Punk attackiert auch ihn erneut. Der Punkster erscheint

stark, ehe er dann im Bearhug landet. Der WSM wird wieder stärker und drückt weiter, ehe Punk auch hier rauskommt. CM Punk zeigt einen Dropkick gegen Henry,

dann einen weiteren. Vom Seil soll der Splash kommen, doch Henry zeigt sofort den Worlds Strongest Slam und das Cover sitzt NICHT! CM Punk kommt raus und das

sogar ohne Probleme. Punk zeigt seine Turnbuckle-Bulldog Kombination und das sogar erfolgreich. Dann folgt der Elbow. Anschließend wartet er  bis Henry

hochkommt und hat ihn im GTS-Ansatz, doch Mark Henry ist einfach zu schwer und der Punkster fällt hin. Sieg durch KO.

SIEGER: Mark Henry (11:00) (**)

Mark Henry sagt, dass er sein Versprechen gehalten hat und Punk besiegt hat, ehe der dann hochkommt und den Anaconda Vise zeigt, wo Henry austapt. Hier ist

noch nix zu Ende!

Der nächste PPV trägt den Namen "Unforgiven" und wird zwei Scrambles beinhalten - einen für RAW, einen für SmackDown!

Morgen bei RAW: Kurt Angle vs Triple H.

Das folgende Video fasst die Fehde von Jeff Hardy und MVP zusammen.

6. Match: Jeff Hardy vs MVP

Porter kommt mit wenigen Attacken durch Hardy hindurch und zeigt dann den Facebuster gegen das Knie. Cover bis 1. Hardy steht auf und rollt Porter ein, aber

das nur zum 1 Count. Der Dropkick kommt, dann haben sich beide im Lock und MVP zeigt einen Ankle Lock gegen Hardy, der sich aber befreit und dann MVP

einrollt. Der Brawl geht in die Ringecke, wo es dann Schulterstöße von beiden Kontrahenten gibt. Hardy fällt zuerst und MVP klettert hoch - will die Swanton

Bomb zeigen, doch landet unsanft, während Jeff Hardy dies selbst versucht. Daneben. Es folgt MVPs Players Boot und der Versuch zum Drive By, doch Jeff Hardy

weicht aus und bringt den Twist Of Fate. 2. Der Brawl geht weiter und so schubsen sich beide auf den Ringpfosten. MVP landet auf dem Kommentatorenpult und

Hardy zeigt die Swanton Bomb durch selbige. MVP aber schafft es in den Ring und zieht den mitgenommenen Hardy mit, danach folgt der Playmaker und das

erfolgreiche Cover.

SIEGER: MVP (10:00) (***)

Nach diesem Match geht es runter in den Interviewbereich wo Triple H zum Interview ist und klar macht, wer heute als Champion den Slam verlassen wird. Er.

Das folgende Video fasst die Fehde des Jahres zusammen - John Cena vs Shawn Michaels.

7. Match: Street Fight: John Cena vs Shawn Michaels

Nach einer kleinen Abtastphase liegen Mülltonnen und Stäbe im Ring herum, so schlägt Shawn mit einem auf Cena ein. Michaels bringt Cena zum Bluten, und das

schon sehr stark. Plötzlich zieht Cena einen Stuhl von unterm Ring und schmeißt ihn auf Michaels. Der zeigt dann einen Atomic Drop. Es entsteht ein wilder

Brawl nach draußen. Cena schleudert Michaels in die Absperrung. Das ECW-Pult darf dran glauben, als Cena gegen Michaels die Spin Out Powerbomb zeigt.

Michaels kommt nochmal hoch und zeigt die Press gegen Cena, danach schlägt er auf ihn draußen ein. Im Ring dann wieder etwas Mattenwrestling. Clothesline von

Cena. 1, 2. Michaels kommt wieder nach oben und zeigt eine Sweet Chin Music, die sich gewaschen hat. 1, 2, NEIN! Cena ist wieder oben aber blutüberströmt wie

auch Shawn Michaels. Die erste Leiter kommt seitens HBK in den Ring, danach noch ein Tisch. Michaels sieht auf dem Boden etwas und zündet den Tisch an! Oh

mein Gott! John Cena aber hebt Michaels zum FU hoch und ist kurz davor ihn durch diesen Tisch zu werfen, doch der Heartbreak kommt nochmal runter und zeigt

den Drop Toe Hold in den Tisch gegen Cena, dem das sofort weh tut. Dann soll von der Leiter der Elbow kommen, doch irgendwie fällt die Leiter und Michaels

fällt frei nach unten. Ohjemine. Cena schleppt Shawn herein und will jetzt den FU zeigen, diesemal aber gibt es die Sweet Chin Music, und das Cover geht bis

3.

SIEGER: Shawn Michaels (21:00) (****)

HBK feiert seinen Sieg mit den Fans und geht dann nach hinten während Teddy Hart zum Interview steht.

Chris Jericho feiert derweil backstage mit den Diven die Party, ehe John Morrison die Party unterbricht.

8. Match: World Heavyweight Championship: Randy Orton (c) besiegt Teddy Hart durch den RKO (14:00) ***3/4

Dann das Hypevideo zum Mainevent, das nun seit Jahren in der Mache ist. Triple H trifft auf eine andere WWE-Ikone, den Undertaker. Es ist lange her dass

beide sich begegneten, damals war es 2002. Nun ist dieses Match endlich wieder zustande gekommen. Nach dem Hypevideo sehen wir, dass Kane in der Halle ist.

9. Match: WWE Championship: The Undertaker (c) vs Triple H

Das Match ist in vollem Gange. Beide haben sich im Lock und Trips zeigt einen Atomic Drop gegen den Taker, danach der Irish Whip. Es folgt der Facebuster und

der Spinebuster. Triple H will covern, dann aber landet er im Triangle Chokehold, hebt den Taker hoch und zeigt eine Powerbomb, die sich gewaschen hat. Der

Boston Crab folgt, doch der Taker kommt in die Seile. Dann zieht Hunter ihn wieder raus und covert ihn zum 2 Count. Triple H ist fassungslos und zeigt den

Daumen runter für den Undertaker.Der Pedigree soll folgen, aber der Undertaker zeigt einen Backdrop und dann den Guillotine Legdrop am Apron.Im Ring gibt es

den Irish Whip der beiden und den Flying Clothesline des Undertakers, ehe es dann die 10 Punches in der Ringecke gibt. Snake Eyes, Tombstone Versuch, Triple

H kontert mit dem Chop Block. Dann soll der Pedigree erneut kommen, und er geht auch durch. 1, 2, .....NEIN! Es entwickelt sich ein harter Brawl zwischen

beiden Kontrahenten. Vertical Suplex von Triple H gegen den Undertaker, es folgt das Reversal und ein DDT des Takers gegen Triple H. Cross-Arm Breaker,

danach erneut der Triangle Chokehold. Triple H steht kurz vor der Aufgabe, ehe der Taker den Hold löst und den Last Ride zeigt. 1, 2, NEIN! Triple H steht

noch, genauso wie der erschöpfte Undertaker. Wieder der offene Schlagabtausch und der Taker springt vom Seil auf Triple H. Tombstone Piledriver! 1, 2,

...KICKOUT!!! Wahnsinn, die Halle kocht. Der Lockup folgt, und dann der Superplex von Triple H am Taker. Dann zeigt Hunter an, dass hier Ende sein soll,

fängt sich den Chokehold ein, kommt aber raus und zeigt den Pedigree! 1, 2, 3!

SIEGER und neuer WWE Champion: Triple H ---> Titelwechsel (20:00) ****

Zum Ende der Show feiert der neue WWE Champion seinen 15.Titel, ehe Kane rauskommt und gemeinsam mit dem Taker Hunter den Doublechokeslam verpasst.
 
  Insgesamt haben bereits 12332 Besucher (33201 Hits) diese Seite besucht!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=